Gegner überrolen wie Carsten Stahl?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jetzt musste ich tatsächlich erst einmal googeln, wer denn dieser ominöse Carsten Stahl überhaupt ist.

Bewaffneter Angreifer

Natürlich kann man auch bewaffnete Angreifer überwältigen - als normaler Bürger sollte man allerdings gar nicht erst in eine solche Situation kommen.

Es ist praktisch immer die bessere Alternative, widerstandslos seine Geldbörse herauszugeben, anstatt sich nur wegen des Geldes mit einem bewaffneten Messerstecher anzulegen.

Wenn man häufiger in gefährliche Situationen gerät, dann sollte man sich fragen, welchen Eindruck man nach außen hin vermittelt, dass man entweder als "Opfer" oder als "Provokation" wahrgenommen wird.

Türsteher

Ein Türsteher hat eine Aufgabe und wird niemanden ohne Grund tätlich angreifen. Außerdem vertritt er die Interessen des Eigentümers.

Wenn dem Türsteher deine Nase nicht passt, dann hast du eben Pech gehabt und kommst nicht in das Etablissement hinein.

Sich mit Gewalt den Weg freiprügeln zu wollen ist nicht nur mit der Begehung von Straftaten verbunden, so dass du mit Anzeigen rechnen kannst, sondern zudem auch noch extrem dumm und unreif.

Kämpfe in Filmen

Was immer Carsten Stahl dort aufführen mag - versuche es erst gar nicht.

Kämpfe in Filmen sind grundsätzlich choreographiert und es geht darum, dass sie möglichst spektakulär aussehen und den Zuschauer unterhalten.

Die tatsächliche Effektivität der dort gezeigten Techniken und Konzepte in einer realen Gefahrensituation ist eine ganz andere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde keinen Türsteher auf den Boden werfen... Aber wenn dich jemand bedroht dann ist es ja was anderes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich verteidigst ist das okay. Wenn du aber zB den Türsteher angreifst, dann machst du dich strafbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt immer drauf an. Wenn z.B. ein Typ wie der mit einem Messer vor einem steht, kann ein kräftiger Tritt gegen die Kniescheibe schon Wunder wirken. 

Wenn der Türsteher was taugt, lässt der sich garantiert nicht auf den Boden werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen das wenn dich einer mit dem Messer bedroht , kann du dich mit angemessenen Mitteln verteidigen. Es muss aber im Rahmen bleiben also kein Massacker anrichten, Und Nein du darfst nicht den Türsteher auf den Boden klatschen nur weil er dich nicht in Disco lässt. Könnte auch nicht nur ein Juristisches Nachspiel haben sondern auch sehr Schmerzhaft für dich ende. Und Carsten Stahl macht das wohl auch nicht im richtigen Leben, das ist alles nur Show fürs Fernsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

´Carsten Stahl sollte hauptberuflich als Superheld arbeiten. Sicher zum Teil geht das schon, der ist ja auch etwas muskulöser als der Normalbürger, aber man sieht doch, dass das gestellt ist XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu viel RTL 2 gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Türsteher hat das Hausrecht. Du darfst dir den Zugang nicht erzwingen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur dein Idol kann Personen mit einem Messer überwältigen, dass können auch andere. Und das andere ist Körperverletzung, frag mal dein Idol, was er davon hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snek33
28.04.2016, 19:56

und wenn die türsteher mich angreifen ?

0

Was möchtest Du wissen?