Führerschein ohne sehtest?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich, aber dann bekommst du keinen Führerschein, ehe du dir eine Brille besorgt hast und den Test noch mal bestehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mimmyx123
24.04.2016, 14:24

Also würden die nichts sagen wenn ich den nicht bestandenen sehtest abgeben ? 

0

Ohne Sehtest kannst du kein Führerschein kriegen , ist ein Voraussetzung . Du kannst ein Gutachten bei Augen Arzt machen wenn du Test nicht bestanden hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, der Antrag wurde nicht vollständig eingereicht.
Du bekommst die Aufforderung zur Nachreichung. Antrag wird nicht weiter bearbeitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar wenn du den test nicht bestanden hast musst du halt die Bestätigung vom Optiker mit abgeben das du durchgefallen bist und eine sehhilfe brachst und das wird dann auf deinen Führerschein vermerkt wenn du also ohne Sehhilfe fährst und erwischt wirst musst du ein Bußgeld zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Der Sehtest bescheinigt deine ausreichende Sehkraft (mit oder ohne Sehhilfe).

Es würde keinen Sinn machen, wenn ein Blinder mit einer Brille Auto fahren dürfte...

Nur wenn die Sehkraft mit einer Sehhilfe ausgeglichen werden kann, bekommst Du eine entsprechende Bescheinigung und bekommst dann den entsprechenden Eintrag im Führerschein.

Geh zum am besten zunächst zum Optiker und lass feststellen, ob und mit welcher Brille / Kontaktlinsen die Sehkraft ausgeglichen werden kann.

Ist dies (z.B. bei nur einäugiger ausreichender Sehkraft) auch nicht möglich, brauchst Du ein augenärztliches Atest, dass das gesunde Auge die Sehkraft ausgleicht.

Mit der Sehtestbescheinigung "nicht bestanden" kannst Du den Führerschein nicht beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du durchgefallen bist, musst du zum Arzt. Der macht ein paar Tests damit er sagen kann, welche Gläserstärke du brauchst. ( aber das kann auch ein Optiker ) dann wird die Brille angefertigt und du musst mit der Brille nochmal den Test Machen!

So war es bei mir, weil ich im linken Auge einen Geburtsfehler habe und da nur bis 0,69 gekommen bin anstatt die vorgeschrieben 0'70.

Mein rechtes Auge war 100% was das andere dann ausgleicht.

Bei einem Geburtsfehler bringt eine Brille nichts, dass verändert nichts. Ich muss aber trotzdem mit Brille fahren. Warum auch immer ( der Arzt hatte sicher kein Bock ^^ ), dass macht am linken Auge kein Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung