Frage von DochLaptop, 17

Fritz.Box LAN gerät gelöscht, wie verbindet es sich wieder?

Habe grade meine Fritz.Box aufgeräumt und alle alten LAN-Geräte die nicht mehr in Betrieb sind rausgelöscht. Leider habe ich dabei einen PC (Windows 7) erwischt, der noch benutzt wird. Dieser hat jetzt keine Verbindung mehr im Netzwerk ('Nicht identifiziertes netzwerk'). Habe das Gerät bei der Fritz.Box schon wieder eingefügt per MAC-Adresse, aber das Problem bleibt. Neustart, Kabel ziehen, Windows Reperatur, ... Bringt alle leider nichts. Wie bekomme ich das Gerät wieder online?

Antwort
von iMPerFekTioN, 8

Hallo,

also! Hast du dir mal die Adaptereinstellungen deines PC's angeschaut?
Hast du das Gerät nur von der FritzBox "gekickt" oder was meinst du mir "raus gelöscht"?

Wenn du an deinem PC noch eine Verbindung hast, sprich - Kabelverbindung aktiv, Netzwerk wird erkannt nur der Internetzugriff stimmt nicht, musst du mal schauen ob du Einwahlen vorgenommen hast die beim löschen der Verbindung deaktiviert oder entfernt wurden.

Wie ist das Netzwerk denn aufgebaut?

Grüße,

iMPerFekTioN

Kommentar von DochLaptop ,

In der Benutzeroberfläche von der Fritzbox kann man die Geräte unter dem Reiter Heimnetz sehen und auch löschen, da habe ich es entfernt. LAN-Verbindung ist wie gesagt aufgebaut, das Netzwerk wird aber nicht erkannt. PC bekommt kein Zugriff aufs Intra- und Internet und hat auch keine IP-Adresse. 

Im Netzwerk hängen nur ein paar Computer bzw. Handy Tablet etc. über WLAN und die Fritzbox als Router, nichts besonderes also. 

Kommentar von iMPerFekTioN ,

Und ein Neustart der FritzBox hat nichts gebracht?

Erstmal, LAN-Stecker entfernen, dann neu starten, dann wieder einstecken!

Ansonsten das Netzwerk am Computer zurücksetzen und den PC neu starten!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community