Frage von Schnuppex33, 113

Freund sagt Treffen immer ab. Was soll ich tun?

Hallo! 

Ich habe seit 4 Monaten einen festen Freund und immer wenn ich bei ihm bin ist alles perfekt und wir verstehen uns so gut! 

Jetzt wollen wir uns an Wochenende treffen und er hat zum 3. mal (!) abgesagt.

Wir wollten uns letztes Wochenende schon treffen und da meinte er, dass er Zeit für sich braucht (da im Juli sein Vater gestorben) ist. 

Das hab ich auch verstanden. 

Dann wollten wir uns am Dienstag treffen und da meinte er, dass er nicht kann, da seine Kumpels kommen und angeblich den Rest der Woche keine Zeit mehr haben. 

Gestern hat er auch abgesagt, da seine Tante ins Krankenhaus eingeliefert wurde und er sie besuchen wollte (kann ich verstehen). 

Jetzt wollten wir uns von heute an ein schönes Wochenende machen und vorhin meinte er, er braucht wieder Zeit für sich und möchte mit keinem was machen undwenn, doch am ehesten mit mir (glaub ich aber eher nicht).

  • Dann meinte er noch, "ich kann auch verstehen wenn du Schluss machen willst". 

Das kommt einfach so rüber, als würde es ihn gar nicht stören wenn ich es machen würde. Er meinte zwar noch, dass es wirklich nichts mit mir zu tun hat, aber das kann ich irgendwie nicht glauben..

Was haltet ihr davon und habt ihr mit so etwas auch schon mal Erfahrung gemacht? (Und als Tipp, ich bin 18 und er 23)

Danke im Voraus.

Antwort
von Wuestenamazone, 28

Ehrlich jetzt? Der ist tatsächlich froh wenn du Schluß machst weil er zu feige ist. Ich mein er weicht jedem längeren Treffen aus. Sagt bestehende Termine ab. Ich für meinen Teil würde ihn mal ignorieren. Tut mir sehr leid aber zu einem anderen Schluß kann man nicht kommen.

Antwort
von violatedsoul, 31

Wer Zeit haben will, der findet sie auch und hat sie auch mal.

Seine Familiengeschichte ist sicher verständlich, aber trotzdem kein Grund, nie Zeit zu haben. Männer sollten irgendwann mal lernen, dass sie mit ihrer Partnerin nicht nur Sex haben, sondern auch mal mit ihr reden können. Besonders auch mal in schwierigen Situationen.

An deiner Stelle würde ich mal wieder mehr Zeit mit Freunden verbringen. Vermisst er dich nicht, dann weißt du auch ohne seine direkte Antwort Bescheid.

Kommentar von Wuestenamazone ,

Richtig

Antwort
von alcatruz15, 18

Er ist kommt noch nicht damit klar das sein vater gestorben ist , er ist deshalb verdammt traurig und bekommt so wie ich es sehe depressionen ob sie leicht oder schwer wiegend sind weis ich nicht aber glaub mir es hat absolut nix mit dir zu tun , wie du ihn davon rausholst weis ich nicht denn solche leute meiden es hilfe an zu nehmen 😕

Antwort
von Juleyka, 70

Es klingt für mich so als wäre er wegen seines Vaters immer noch sehr traurig und ich fürchte das musst du einfach akzeptieren.

Ich glaube nicht, dass das an dir liegt, aber garantieren kann ichs dir natürlich nicht. Das ist halt mein Eindruck von deiner Erzählung :)

Kommentar von Schnuppex33 ,

ja natürlich ist er auch noch traurig & das kann ich auch verstehen und ich bin immer für ihn da. aber er möchte lieber alleine sein, zocken & kiffen. und das kann ich eben nicht verstehen

Kommentar von Juleyka ,

Ich glaube er geht einfach anders mit dieser Trauer um, als wir Mädchen das vielleicht gewohnt sind. Mach ihm doch vielleicht klar, dass du auf jeden Fall für ihn da bist auch und vor allem wenn es ihm  nicht gut geht. Sag ihm dass du auch in den schlechten Zeiten da sein möchtest nicht nur in den Guten :)

Kommentar von Wuestenamazone ,

Das ist nicht nur der Vater. Das kann mir keiner sagen echt jetzt

Antwort
von theIfrit, 29

Naja. Wenn das auf ein mal so ist ist das komisch. Spreche ihn nächstes mal direkt mit augenkontakt drauf an. Wenn er dich pberzeugt, um so besser. Vielleicht seht ihr dann mehr die lage des anderen. Es kann natürlich sein dass es schwer ist für ihn... Aber meine freundin will ich immer sehen, vir allem wenn ich traurig bin. Sein verhalten ist mir desshalb merkwürdig

Antwort
von rayxxxmoe, 26

Schönen guten Abend,

Entweder du glaubs tihm oder halt nicht. Wenn du ihm nciht glaubst, dann mach Schluss, statt dich immer mit den ganzen Fragen und Kopfkino kaputt zu machen.

Sein Vater ist gestorben, das kann bei manchen Personen sehr tiefe Narben hinterlassen. Vielleich tist er in ein Loch gefallen un dbraucht dich jetzt, oder jemand anderst, keine Ahnung.

Ich meine , wir können die ganzen Umstände usw. ja nicht wissen - also ist die Situation auch schwer einzuschätzen.

Aber wenn du schon soweit bist, dass du ihm nicht glaubst, dann hat die Beziehung meiner Meinung nach keinen Sinn mehr.

Antwort
von danitom, 30

Genau so sehe ich das auch, er hat keine Lust mehr auf dich, denn diese faulen Ausreden sind auch nicht normal wie z.B. die Tante - lächerlich.

Mache Schluss und suche dir einen anderen, einen der zuverlässig ist und lasse dich von diesem Typen nicht länger an der Nase herum führen.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 28

Meine persönliche Meinung ist, dass er einerseits mit Dir gerne Schluss machen, aber doch viel lieber Dir den schwarzen  Peter zuschieben möchte... Das heißt Du sollst doch gefälligst Schluss machen, wenn es Dir nicht gefällt... Aus Deiner Frage geht jetzt nicht richtig hervor, wann Ihr Euch zum letzten Mal gesehen habt, aber wenn er jetzt jedes Wochenende eine Ausrede findet, stinkt das zum Himmel... 

Natürlich kann ich mich täuschen, aber wahrscheinlich wartet er wirklich darauf, dass Du Schluss machst... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community