Frage zu Permanent Make up Lippen und microblading?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Permanent Make up wird nur in die oberen Hautschichten gestochen. Wenn diese sich erneuern, verblasst das Ergebnis nach und nach und bald ist es nicht mehr zu sehen. Gerade bei microblading ist das so, weil die Linienführung so fein und natürlich ist, dass es nicht lange halten kann. Wenn es wirklich microblading ist... Mache stechen "Balken" und nennen das auch microblading. Lippen-Pigmentierung hält in der Regel auch nicht sehr lange, meist haben die Lineristen Schwierigkeiten, die Farbe in die Haut zu bekommen. Das liegt an den vielen Nervenbahnen, die Du in den Lippen hast. Da wird mehr Lymph-Flüssigkeit gebildet, die die "Fremdkörper" wieder ausschwemmen will. Deshalb muss meist öfter nachgearbeitet werden, bis ein zufriedenstellendes, länger anhaltendes Ergebnis erzielt wird.  Überlege Dir gut, ob Du dafür eine Menge Geld ausgeben möchtest. Denn wenn es gut werden soll, solltest Du das nicht billig "um die nächste Ecke" machen lassen. Alles Gute. LG  

also beim permanent make up verblast es nach einige zeit wieder.ich kenne es bei mir weil meine schwester mir mal meine augenbraue gemacht hat und es auch so langsam verblast.ich würde an deiner stelle die lippen dezent machen lassen.

Was möchtest Du wissen?