Faltschloss (ABUS Bordo Granit X-Plus 6500) vs Bügelschloss (ABUS Granit X-Plus 540)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich stime mit elenano weitgehend überein.

Außerdem noch ein paar Tipps wie du Dein Rad sonst noch sichern kannst:

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, finde ggf. kombiniere Deine:

1. Abschließen, aber richtig. Mit einem  (oder mehr) guten Schloss
(ca. 10% des Radwertes sollte das kosten dürfen) alle wichtigen Teile
anschließen (Laufräder, Satteletc.) Dabei um einen festen Gegenstand
fixieren. (Schilder sind manchmal erstaunlich lose, Zäune instabil)

2. Uglytuning: Mach das Bike häßlich, lass es rosten, male es an

3. Mach es markant: Was auffällig ist kann man nicht unauffällig wegtragen.

4. Alarmanlagen. Es gibt sie auch für Fahrräder und unterschiedlichen
Preisklassen welche was taugen kann ich leider nicht sagen.

5. GPS gestützte Überwachung: Auch hier gibt es unterschiedliche Anbieter

6. öffentlich. Parke öffentlich, je mehr Menschen da sind desto
größer die Wahrscheinlichkeit, dass es jemandem auffällt wenn einer mit
dem Bolzenschneider daher kommt.

7.Polizei: Mancherorts kann man sein Rad auch noch bei der Polizei
registrieren lassen. Es gibt aber auch private Anbieter solcher
Karteien.

8. Mach 1-2 gute Fotos von deinem Rad und notiere Dir die Merkmale
(Schaltung, Bremse, Marke Model) falls es doch weg kommt kannst du
besser suchen (lassen).

Ich hoffe ich konnte Dir helfen und ihr bleibt ab jetzt unzertrennlich. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm Lieber zwei Faltschlösser ,Bügelschloss egal wie Gut und Teuer sind extrem Leicht und schnell zu öffnen wie zb. Durch Handelsübliche Kälte Spray aus der Apöteke kleiner Wagen Heber usw.Könnte noch einiges schreiben aber soll ja kein Ratschlag zum Öffnen eines Schlosses sein, Falltschlösser hingegen bekommt man nicht so leicht auf aber wie jeder weiß Es gibt keine 100% Sicherheit bei Schlössern . Schlösser öffnen ist ja von vielen ein Hobby und macht auch Spass jedoch sollte auch ein Hobby für zu Hause sein Wettbewrbe usw. Ok Jedoch einige zeigen es mit Video wie man welches >Schloss öffnen kann und Falltschlösser bekommst nur mit Spanner und Der Schlange oder den Spitzhacken auf und dafür brauche selbst Ich mit viel übung sicher 5-10 Min Hingegen wenn es den Rundschlüssel haben sollte brauchst nur Ein Teil Draufstecken womit den Org. Schlüssel Einstellung bekommst und kannst damit normal Schließen Also Keins mit Rundschlüssel und Falltschloss und bist mit zwei auf sicher seite.

Ps. Schau auf Youtube Schlösser Öffnen . Finde ich Persönlich blöde solche Videos Reinzustellen aber Ok

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die nehmen sich eigentlich beide nichts. Sind so ziemlich die besten Schlösser auf dem Markt.

Aber wenn ein Dieb dein Fahrrad will, dann kann er es mit den richtigen Mitteln auch kriegen. Eine Flex schafft jedes Schloss.

Manche empfehlen aber, mehrere Schlossarten zu nehmen. Man soll 10% des Kaufpreises des Fahrrads fürs Schloss ausgeben, also 150€.

Willst du dir beide kaufen?

Absolut sicher ist es dennoch nicht, aber vielleicht sucht sich der Dieb dann ein anderes Opfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatejAustria
02.06.2016, 22:56

also wegen einer Flex mach ich mir mitten am Karlsplatz keine Sorgen ;D ... beide Schlösser auf einmal würden über 3 Kilo wiegen, also kauf ich mir nur eins ... ich hab halt auf Amazon ca. 30 Kommentare gesehen, wo sich Leute beschwert haben, dass man diese Schlösser mit einem Dietrich öffnen kann

0