Frage von giianlucaaa, 37

Fahrrad dynamo mit 5V und 2A ausgangsstrom?

Gibt es eine Möglichkeit durch einen oder 2 fahrraddynamos Strom zu erzeugen mit einer Ausgangsleistung von 5Volt und 2 Ampere ? Ich weiß es gibt welche die aber leider nur bis 800 mAh erzeugen und das ist zu wenig.

Außerdem sind solche werte uberhaupt erzeugbar mit dem fahrrad ?

Antwort
von Franek, 19

Ich gebe zu, ich bin kein Experte, aber da noch niemand geantwortet hat, versuche ich zumindest ein paar "Bruchstücke" als Antwort zu Deiner Frage beizutragen :-)

Also normale Fahrraddynamos haben i.d.R. 6V und leisten 3W, also 0,5A.

2A sind schon beträchtlich und -meiner Einschätzung nach- zu viel für so manches Kabel, das üblicherweise in Verbindung mit Dynamos verwendet wird und wahrscheinlich auch für das Innenleben eines Dynamos.

Ich weiß nicht, wie Du auf 5 Volt kommst (USB-Anschluss?), aber ich weiß nur von 12V Dynamos, die aber in D nicht zugelassen und darum äußerst selten sind.

Zuletzt darfst Du nicht vergessen, wieviel Kraft Du aufwenden musst, um die zusammen 20Watt die Du haben willst zzgl. der Reibungsverluste des (der) Dynamo(s) zu erreichen. Kein Gerät hat einen Wirkungsgrad von 100%, also wirst Du deutlich mehr als 20 Watt hineinstecken müssen.

Ich schätze, dann wird das Radeln genauso viel Spaß machen wie das Gehen mit einem Klotz am Bein...

Von so Dingen wie dass die ganze Sache ja Schwankungen (Bergauffahrt, Ebene, Bergabfahrt, Stillstand) ausgesetzt ist, ganz zu schweigen.

Ich weiß, dass es von Busch & Müller das "E-Werk" gibt, mit dessen Hilfe man USB-Geräte bereitebn bzw. aufladen kann.
Vielleicht löst Du Dein Problem mit dessen Hilfe?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community