Frage von zweitgeborene, 107

Facharbeit über das "Judentum"?

Hallo! :-) Ich möchte meine Facharbeit gerne über das Thema "Judentum" schreiben, mir fällt aber noch ein Unterthema! Habt ihr vielleicht ein paar Vorschläge?? Vielleicht schreibe ich auch über ein anderes Thema! Wenn ihr gute Vorschläge für andere Religonen habt, würde ich mich über eure Vorschläge sehr freuen!!! Da ich auch schon seeeehr spät dran bin... Danke für alle Antworten!!

Lg von zweitgeborene

Antwort
von Accountowner08, 49

Warum ein Unterthema? Du willst also nicht über Judentum "allgemein" schreiben, sondern über ein enger gefasstes Thema?

Kontingentflüchtlinge

Rashi

Maimonides

Jüdisches Spanien vor 1492

Sefaradim

Kabbalah - kabbalistische Yeshivot

Jungen auf der Yeshiva

Was bedeutet die Bar Mitzwa für verschiedene Jungen?

Ben Gurion

Herzl

Stefan Zweig

70 Panim La torah - die Torah hat 70 Gesichter

Hebräisches Alphabeth

Midrasch

Jüdische Geschichte im Altertum - im Mittelalter - in der Neuzeit - in Frankreich seit der franz. Revolution

Emanzipation der Juden in Deutschland

Reformjudentum

Endogamie im Judentum

So, das sind ein paar Vorschläge, wenn du mehr brauchst, frag einfach nach...

Kommentar von zweitgeborene ,

Danke, für deine Antwort! :-) Also meine Lehrerin hat mir ein Unterthema empfohlen, da das Judentum ja sehr umpfangreich ist! Kennst du dich mit dem Judentum aus?

Kommentar von Accountowner08 ,

ein bisschen

Antwort
von Drehmomentan, 71

In welchem Fach ? Bist du selbst daran interessiert? Bist du vllt zu interessiert ? (Die Facharbeit soll ja neutral erläutern)

Kommentar von zweitgeborene ,

Hey! Ich finde, dass das Judentum eine sehr schöne Religion ist! Wir hatten das Thema nämlich gerade im Unterricht! Ich würde dann die Facharbeit im Fach Religion schreiben! Unsere Lehrer sagen immer, dass das Thema unserer Facharbeit uns auch interessieren soll!

Kommentar von Drehmomentan ,

Dann gibt es ja keinerlei Einwände ! ich weiß ich, ob es so rüberkommt, aber das hier soll auf deinen unsachgemäßen Gebrauch des Ausrufezeichens hinweisen! ich finde, dass jeder gläubige Mensch ein unnützes Glied der Gesellschaft ist, da der Glaube eine Schwäche ist !

Kommentar von zweitgeborene ,

Was? Ich sollte weniger Ausrufezeichen benutzen? Ok, so kannst du ruhig denken, ich stehe dazu anders, aber ich respektiere deine Meinung.

Antwort
von Losloslosx3, 34

jüdische Liturgische Musik

Antwort
von hicup, 67

Politische Verfolgung der Juden im 2 Weltkrieg  (Anne Frank)

Kommentar von zweitgeborene ,

Aber wäre das denn nicht eher im Fach Geschichte? Ich wollte eigentlich gerne im Fach Religion schreiben!

Kommentar von hicup ,

Ach so dann nimm lieber die Feste und die Traditionen der Juden

Kommentar von zweitgeborene ,

Ok! Dann über alle Feste? Oder hättest du ein paar Favoriten von den Festen?

Kommentar von hicup ,

Ich würde nur ein zwei Hauptfeste erwähnen eher würde ich ausgefallene Traditionen und BräuChe erwähnen 

Kommentar von zweitgeborene ,

Ok! Würdest du mir auch empfehlen über jüdische Friedhöfe zu schreiben?

Kommentar von hicup ,

Siehe oben

Kommentar von zweitgeborene ,

Ok

Kommentar von Losloslosx3 ,

Ja, jüdische Friedhöfen in Mainz, Speyer, Worms, Randegg, Gailingen, Wangen am Bodensee...

Das ist ein sehr weites Thema. Dort liegen auch sehr berühmte Rabbiner begraben...

Kommentar von zweitgeborene ,

Also du sagst, dass jüdische Friedhöfe ein umfangreiches Thema ist? Aber auch so umfangreich, dass man darüber eine komplette Facharbeit schreiben kann?

Kommentar von Losloslosx3 ,

du kannst 10 Doktorarbeiten darüber schreiben...

Du kannst entweder über jüdische Begräbnis- und Trauerriten schreiben, alleine das würde schon eine Arbeit füllen.

Oder du kannst einen konkreten Friedhof nehmen und seine Geschichte nachzeichnen, mit ein paar berühmten Persönlichkeiten, die dort begraben sind. 

Oder du kannst einen Friedhof nehmen und schauen, was er über die Entwicklung der Gemeinde sagt.

Oder kannst ein Inventar von Friedhöfen machen.

Oder du kannst 3 verschiedene Typen Friedhöfe nehmen und vergleichen, etc, etc.

Kommentar von zweitgeborene ,

Ok! Danke für deine Hilfe!! Ich hätte nicht gedacht, dass es so umfangreich ist!! Ich werde mich mal mit meiner Betreuerin beraten! Du hast mir sehr weiter geholfen!! Ich war jetzt schon eigentlich auf dem Pfad, etwas über das jüdische Leben zu schreiben! Sie findet das Thema: Jüdisches Leben gut, aber Jüdischer Friedhof auch! Ich sollte aber, eine Problemfrage untersuchen, also eine Frage, was ich herausfinden will oder eine These, die ich aufstelle! Hast du dazu vielleicht noch Ideen?

Antwort
von ReportMyTeam, 64

Vielleicht die Feste im Judentum Bar Mitzwa oder Schabatfest oder wie das heisst hatten das in Ethik :D

Kommentar von zweitgeborene ,

Ja! Aber ist das nicht ein zu kleines Unterthema? Diese Feste hatten wir auch im Unterricht!

Kommentar von ReportMyTeam ,

Es gibt sehr viele Feste im Judentum. Guck mal bei Wikipedia und verbinde das Thema mit den Traditionsessen also z.B das sie Juden ungesalztes Brot zu den Festen essen.

Kommentar von zweitgeborene ,

Also die Facharbeit über alle Feste im Judentum schreiben? Oder mir ein paar raus suchen?

Kommentar von zweitgeborene ,

Würdest du mir auch empfehlen über jüdische Friedhöfe zu schreiben?? Oder eher nicht?

Kommentar von hicup ,

Vieleicht könnte man es in einemSeiten Kommentar erwähnen aber ich würde es nicht als einer Der Unterthem nemen weil es einfach nicht genug darüber zu erzählen gibt 

Kommentar von zweitgeborene ,

Ok!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community