Frage von Thefun, 97

Extrem schwankender Ping, wieso?

Hallo,

ich habe seit gestern einen stark schwankenden Ping. Ich benutze zwar Wlan, habe jedoch normalerweise immer einen ping von 25-40 (League of legends). Gestern habe ich jediglich ein par änderungen an meinem System vorgenommen, welche jedoch nur auf eine Festplatte bezogen war auf der das Spiel nicht liegt und auch nicht Windows. Ich weiss, dass das Internet voll mit solchen Fragen ist, jedoch hat mir dort nichts weitergeholfen. Mein Anbieter ist die Telekom und ich wohne im Zentrum Berlins.

Dankeschön für sämmtliche Hilfe.

Expertenantwort
von Telekomhilft, Business Partner, 47

Hallo Thefun,

du hast ja hier schon ganz tolle Tipps bekommen. Wenn der Ping zu hoch ist, dann ist es oft schwierig die Ursache festzustellen, da nicht immer der PC oder der Anbieter oder der Server des jeweiligen Spiels der Auslöser ist.

Ich möchte dir aber anbieten, dass ich die technische Seite deines Anschlusses durchleuchte, um den Auslöser bei uns auszuschließen oder ggf. etwas dagegen zu tun.

Wenn du das Angebot annehmen möchtest, dann melde dich bitte bei mir.

Ich wünsche euch allen einen tollen Abend.

Viele Grüße

Eva M. von Telekom hilft

Antwort
von Zindea, 46

Genau das was ich schon so oft gehört habe aber nie wirklich einer verstanden hat. Jeder meiner Freunde hatte dieses Problem und ich habe es so gelöst: 

-Schwankungen des Pings können schon entstehen wenn ein Mitglied deiner Familie eine Website öffnet oder ein Video anschaut. (40ms Verzögerung) (Bei Downloads bis 200ms)

-Dann gibt es meist noch das Problem: Die LOL Server sind einfach überlastet und das sind sie oft glaub mir.(Spiel mal morgens oder mittags da fällt das einem auf)

-Es liegt nicht an deinem PC da du mit keiner Software die Stärke deines WLANs verändern kannst.(Man kann sie zwar intern drosseln aber das machst du glaube ich nicht)

Antwort
von nutzer74747, 28

Geb mal in der Eingabeaufforderung oder in powershell den Befehl für ping ein.

Kommentar von Thefun ,

ich habe bei cmd jetzt "ping localhost" eingegeben wenn es das ist was du meinst. Dort liegt die Zeit bei <1ms oder muss ich "ping [meine ipadresse] eingeben?

Kommentar von WetWilly ,

Ja. Und dann bekommt der Fragesteller die möglichen Optionen für das ping.exe angezeigt. Und wie hilft das weiter, ohne eine zu pingende Adresse?

Bei ping "localhost" pingst Du Dich selbst an. Ebenso, wenn Du Deine eigene IP anpingst. Dabei sollte der ping immer <1 ms sein, so kaputt kann ein PC fast gar nicht sein. Du musst schon eine entsprechende Adresse anpingen. Der einzelne Wert nützt Dir aber auch nichts - daraus siehst Du die Schwankungen nicht.

Antwort
von WetWilly, 62

Da Du WLAN nutzt, liegt der "schlechte" Ping wahrscheinlich nicht an Deinem Rechner und dessen Konfiguration. Da muss nur in der Nachbarschaft jemand ein WLAN-Gerät auf dem gleichen Kanal in Betrieb genommen haben, schon ist Dein Ping hinüber...

WLAN ist dann, wenn kurze Latenzen gefordert sind, einfach nicht das Richtige. Zum "Gamen" braucht es ein LAN-Kabel...

Kommentar von Thefun ,

Ja das habe ich auch schon gehört, jedoch hatte ich jetzt seit 4 Jahren kein Problem damit. Ob meine Nachbarn jetzt ein neues Wlan-Gerät haben kann ich leider echt nicht sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten