Excel - Bedingte Formatierung "WENN NICHT"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar!

Bedingte Formatierung/ Neue Regel/ Formel zur Ermittlung der zu formatierenden Zellen verwenden/ Werte formatieren, für die diese Formel wahr ist -->:

=NICHT(ODER(A1<0;A1=5;A1=10;A1>1000;A1="x"))

Format auswählen. OK.
Klappt es?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sven8219
21.04.2016, 14:24

Jo, hat geklappt, danke :)

0

Als Formel in der bedingten Formatierung:

=ODER(A1="A";A1="B";A1="C")=FALSCH

Wenn nicht A, B oder C drinsteht wird die Zelle gefärbt. Da musst Du einfach nur Deine Bedingungen einbauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

mit =NICHT(ODER(Bedinung1;Bedinung2;Bedinung3;Bedinung4;Bedinung5))

LG, Chris

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach das doch mit der wenn Formel. Gib da deine 5 Bedingungen ein und wenn keine eintrifft, soll als Lösung bsp die 1 rauskommen. Diese Zahl dann Farblich neutral gestalten und in den bedingten Formatierungen eingeben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung