Frage von JulieO, 684

Erfahrungen mit anti Baby Pille Maxim?

Hey, mir wurde beim Frauenarzt die Maxim Pille verschrieben. Ich muss diese nicht bezahlen da ich noch unter 18 bin. Ich habe jetzt das erste Mal die Pille genommen und bin heute am 4. Tag vom 1. Blister.
Ich muss in den nächsten Wochen wieder zu meiner Ärztin um mir ein neues Blister zu holen, doch ich bin unsicher wegen der vielen negativen Kritik. Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 616

Jede Pille hat negative Kritik. Da ist es völlig egal welche du nimmst.

Ich jedenfalls habe mich nach jahrelanger Einnahme der Pille Maxim und anderer Pillen bewusst gegen jede Art der hormonellen Verhütung entschieden und bin nun um einiges glücklicher.

Hätte ich das mal vorher gewusst.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von JulieO ,

Bei dem ersten Punkt kann ich nur zustimmen. Ich wollte zu der Pille greifen, da ich mit Verhütungsmitteln keine Erfahrungen gemacht habe und als ich mich erkundigt habe, sollte die Pille für Jugendliche am Empfehlenswertesten sein

Kommentar von HelpfulMasked ,

Danke für die Auszeichnung!

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Pille, 565

Das heißt, du hast gar keine Nebenwirkungen, sondern du hast nur Angst, weil Andere Nebenwirkungen hatten?

Nun warte doch erstmal ab, wie du das Präparat verträgst.

Viele Frauen haben Eingewöhnungsschwierigkeiten mit der Pille, insbesondere Brustspannen oder Schmierblutungen, aber das geht fast immer nach 2-3 Monaten vorbei. Und es kann mit jeder Pille passieren.

Wenn es dir in irgendeiner Weise weiterhilft: Ich habe mal die Valette genommen, die ist "baugleich" mit der Maxim, und habe sie nach der Eingewöhung glänzend vertragen. Aber das ging mir mit fast allen Pillen so. Es kann bei dir anders sein.

Kommentar von JulieO ,

Danke für die Antwort:-) ich habe ein wenig Angst stark zuzunehmen oder Stimmungsschwankungen zu bekommen da ich zu letzterem öfters neige.. Aber ich warte erstmal ab, ich kann ja noch zu jeder Pille greifen.

Antwort
von BrightSunrise, 579

Jeder reagiert anders auf eine Pille.

Ich habe keine Probleme mit der Maxim, zumindest keine, die ich der Pille zuordnen würde.

Grüße

Kommentar von JulieO ,

Dankeschön für die Antwort:-)

Antwort
von Nashota, 487

Ich hab sie wieder abgesetzt. Erstens keine Verminderung der Blutung und zweitens Dauerkopfschmerz und Verstärkung seelischer Probleme.

Meine FÄ hat meine Einwände nie wirklich für voll genommen, auch von daher hab ich sie von mir aus nicht mehr genommen.

Kommentar von JulieO ,

Dankeschön für die Antwort. Ich hatte schon "Erfahrungen" mit seelischen Problemen, weshalb meine Sorge sich etwas verstärkt hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community