Frage von maayonese, 69

Erbsenkugelfische fressen nichts mehr?

Hallo! Ich habe mir vor 2 Monaten 4 Stück Erbsenkugelfische gekauft

Status: Nr1: frisst wieder und schwimmt fröhlich umher

Nr2: will nichtmehr fressen, liegt nurnoch auf dem Boden und schwimmt manchmal orientierungslos umher (Körper ist ganz eingefallen, nach dem Köpfchen geht es sofort auf Schwanzdicke zusammen. Hab leider kein Foto geschafft dass scharf ist..)

Nr3: hat am Ende noch probiert abzubeissen bei den Mückenlarve, war aber zu schwach

Nr4: Lag eines Tages Tot am Boden

Wasserwerte sind gestern gemessen worden und wurden für super empfunden

Temperatur liegt bei 25°

54L Becken mit vielen Pflanzen und teilweise Moos am Boden zum verstecken

Besatzung: 5 Endler Guppys (nie Aggresivität oder Flossenbeißen beobachtet)

Futter: Flockenfutter, gefriergetrocknete rote Mülas, Schnecken in allen Größen und seit dieser Woche rote Mückenlarven

Bitte, bitte eine schnelle Antwort, da die im AQ-Geschäft auch nicht wirklich hilfreich waren (Abwarten und neue Fische kaufen ist nicht so ne Hilfe)

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 26

Hallo,

Das Becken ist viel zu klein für Erbsenkugelfische. Strebe an besten ein Aquarium mit einer Kantenlänge von 80cm an.

Obwohl es bei den Guppys nie probleme gab bis jetzt sollten Kugelfische trotzdem in Artenbecken gehalten werden. Es kann Jahrelang gut gehen und plötzlich werden die Tiere Aggressiv. Vor allem fällt vielen Haltern Unterdrückte Aggressivität leider nicht auf.

Wenn der Bauch eingefallen ist, ist er entweder Verhungert (sind die Zähne zu lang? Hast du ihn beobachtet, wie er Schnecken knackt?) oder er hat Parasiten ( Darmflagellaten, Fräskopfwürmer)

"Super" Wasserwerte gibt es nicht und mit der Aussage kann dir niemand helfen. Jeder Fisch hat andere Bedürfnisse was die Wasserwerte angeht. Man braucht schon zahlen.

Versuche nicht so oft Rote Mückenlarven zu verfüttern die sind sehr Proteinreich. 

Lg

Kommentar von maayonese ,

Zähne sind eben nicht lang, und die Mülas füttere ich nur bis sie wieder normal auschauen dann wöchentlich oder 2 mal die Woche.. 

Hab Nr 2 vorgestern beim Schneckenfuttern zugeschaut

Von Krankheiten habe ich bzw dass Fischgeschäft nix gesehen..  Wie würden sich die äußern? 

Kommentar von Daniasaurus ,

Das äussert sich bei einem deiner Tiere schon längst. Bauch eingefallen, schwach...

Kommentar von PaulPanther187 ,

Sorry, aber hier gibts nen fetten Daumen runter.

60cm Kantenlänge sind sehr wohl geeignet für Erbsenkugelfische, darunter ist es zu klein. Keine Ahnung wo du diese """Info""" hergenommen hast.

Bei mir kullern 3 Stk. Mit anderen Fischen auf 100cm Kantenlänge, das sind keine Streckenschwimmer!

Von Natur aus sind sie darauf ausgelegt den ganzen Tag ihre Umwelt nach Nahrung zu durchforsten, und alles mit ihren Teleskopaugen abzusuchen. Da ist es völlig wurscht ob das in 60cm, 80cm oder 500cm geschieht.

Da steht "Seit letzter Woche verfüttere ich auch rote MüLas"...und was bekommt er/sie als Antwort? "Versuche nicht so oft rote Mückenlarven zu verfüttern."

Klassischer Fall von Ich hab diese Fische nie gehabt, möchte aber eine Antwort schreiben, in der dem TE erstmal ordentlich auf die Mütze gehauen wird.

Was gibt es bei eingefallenen Bäuchen besseres als proteinreiche Nahrung?

Ich denke schon, dass es auffällt wenn Fische ihre Mitbewohner terrorisieren.

Aber du erkennst das natürlich besser, wir anderen sind froh wenn wir Lesen und Schreiben beherrschen...

@mayoneese Verfütterst du Gefrorene Mückenlarven oder lebende?

Meine gehen nur an zappelnde Waserflöhe, vielleicht liegt es daran, dass sie sich einfach nicht für unbewegliches Futter interessieren?

Edit: Achso,da steht ja "Hat versucht nochmal abzubeissen"..

Vielleicht haben sie ja wirklich ne Krankheit? Gehts den Endlern gut?

Kommentar von Daniasaurus ,

wo schrieb ich , das 60cm optimal sind? was hat meine Antwort damit zu tun? ich habe erbsenkugelfische und einen nilkugelfisch und kenne mich gut mit den Arten aus. Man sollte seine Tiere vielfältig füttern und sie nicht verfetten indem man nur Rote Mülas füttert. Wenn man diese übrigens nicht selber gefangen und eingefroren hat, kann so einiges im gefrorenen Wasser sein was nicht ins Aquarium gehört. Deswegen gehoeren sie abgespuelt. Macht man das nicht und verfuettert trotzdem so viele kann man sich etliche Krankheiten einschleppen. Wenn der Fs steller sagt, dass er ausreichend füttert und die Tiere trotzdem eingefallene Bäuche haben, was hat das mit der Fütterung zu tun? Dann sind eindeutig Parasiten o.a Krankheiten im Spiel. Mal ganz davon abgesehen, dass die Frage schon einige Monate alt ist und es keine Diskussion mehr bedarf.

Antwort
von fhuebschmann, 36

"Wasserwerte sind gestern gemessen worden und wurden für super empfunden"

Wurde das von den selben Leuten gemessen die das "Abwarten und neue Fische kaufen..." geraten haben?

Haben sie dir irgendwelche Zahlen gegeben oder nur gesagt "Wasserwerte sind super"?

Kenne mich mit Kugelfischen garnicht aus, außer das ich weiß das sie zwingend Schnecken benötigen.

http://www.drta-archiv.de/wiki/pmwiki.php/FischeKugelfische/Erbsenkugelfische

Hier wird auch beschrieben das sie ausschließlich Lebendfutter bekommen sollen. Kannst du Krankheiten ausschließen?

Versuch am besten mal vernünftige Fotos zu machen und poste die hier da können die die Leute bestimmt besser helfen...

Kommentar von maayonese ,

War ein anderes Geschäft. Die mit abwarten wär ich gestern extra hingefahren weil ich mir gedacht hab vll wissen die was ich machen soll :'(


Habens mir schon gesagt aber ehrlich gesagt hab ich die vergessen.. 

Nitri war bei 0

Und die anderen Werte waren immer in dem Bereich wo sie sein sollten. 


Krankheit hab ich schon ziemlich ausgeschlossen, da die nichts gefunden haben und die haben wirklich gutes Fachwissen und hatten auch schon Erbsen) 

Und im internet hab ich auch nichts gefunden was passen würde. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten