Frage von bunnylove, 60

Eltern haben 20. Hochzeitstag, was tun?

Hallo zusammen, und zwar haben meine Eltern im September ihren 20. Hochzeitstag. Sie haben mich schon mal angesprochen mit: "Naa, was bereitest du fürn September denn so vor?" Ehrlich gesagt hab ich kein Plan was ich machen soll, und mit Geld um die Ohren schmeißen bin ich auch nich dabei. Hat evt einer nen Plan oder sogar Erfahrungen? Würd mich echt über ne Antwort freuen. LG

Antwort
von Lucielouuu, 44

Vielleicht sparst du ein wenig was zusammen und ermöglichst deinen Eltern einen schönen Ausflug oder Kurzurlaub übers Wochenende, darüber freuen sie sich bestimmt.
Wenn du nicht viel Geld hast oder ausgeben willst kannst du auch einfach was schönes kochen, oder noch grillen, wenn es das Wetter zu lässt, und vielleicht noch ein paar Verwandten einladen.

Antwort
von Gerneso, 33

Offenbar wünschen sich Deine Eltern von Dir dass Du ihnen zeigst, dass Du Dich mit ihnen freust. Ist ja in der heutigen Zeit nicht oft der Fall, das ein Kind in einem intakten Elternhaus aufwachsen darf.

Eine Beteiligung kann auf verschiedenen Wegen möglich sein. Was glaubst Du denn das Deine Eltern freuen würde?

Du könntest z. B. ein schönes Fotobuch gestalten, welches eine Zusammenfassung der gemeinsamen Geschichte von Hochzeit bis 20. Hochzeitstag abbildet. Das ist etwas sehr Persönliches, Zeitaufwändiges und nicht zu teuer.

Oder Du planst für sie einen besonderen Tag zu zweit.

Antwort
von hoermirzu, 27

Du solltest Deine Eltern so gut kennen, womit man ihnen eine Freude machen könnte. 20 Jahre, ich weiß wovon ich rede, sind nichts gegen ein ganzes Leben.

Wenn die "Älteren" um die vierzig sind, könntest Du Blumen für Mutti und einen Geschenkkorb für beide hinstellen; für eine Kreuzfahrt ist es noch zu früh.

Antwort
von sabbelist, 23

Was hast Du mit dem 20ten Hochzeitstag Deiner Eltern zu tun?!

Normalerweise überraschen sich die Ehepartner, oder planen gemeinsam etwas. Aber nicht die Kinder

Kommentar von padalica ,

mein Reden... versteh das auch nicht...

Antwort
von Delveng, 27

@bunnylove,

ich empfinde es als nicht moralisch, wenn Deine Eltern versuchen, Dich seelisch unter Druck zu setzen. Für die Planung und die Kosten einer Feier sind Deine Eltern verantwortlich, nicht Du.

Antwort
von Wippich, 21

Da es deren Hochzeitstag ist,dürfte ein Herzlichen Glückwunsch reichen.

Antwort
von deinefrage2016, 32

 Schenke ihnen eine Schokobons Tüte mit 20 Bons drin.

Kommentar von bunnylove ,

wow... ich glaub die erwarten mehr haha xD

Kommentar von hoermirzu ,

Auf welcher Basis?

Kommentar von deinefrage2016 ,

wenn sie mehr erwarten, haben sie dich NIE geliebt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten