Elektroauto/Auto 15kw (20PS) - 3 räder?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz ehrlich: was soll der A1? 1 Jahr warten und echten Führerschein machen. Mit dem Ding wirst du nur überholt und wirst zum Verkehrshindernis. Sicher sind solche Dinger auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berendl
20.09.2016, 14:46

Was das soll? Ganz einfach: Es bringt Unabhängigkeit.

Und was bringt es, mit 17 den Autoführerschein zu machen? Das entlastet immer noch keine Eltern, die ihre Kinder ständig kutschieren müssen. Das ist auf dem Land eben so...

Und eben wegen der Sicherheit rede ich hier von 'Autos' und nicht von 125ern...

0

Keine Autos sondern nur Trikes mit A1 

für Leichtfahrzeuge 4 Räder bis 45 km/h  sollte man Führerschein, S, Mopedführerschein, Klasse, 1, 4, 5, A, M, T,  Mopedfahrerlaubnis,haben 

http://www.nordwestmobil.de/leichtkraftfahrzeuge-45km.htm

Neu ist, dass dreirädrige Kraftfahrzeuge
(„Trikes“) nicht mehr dem Pkw-Führerschein der Klasse B, sondern den
Motorradklassen zugeordnet werden. 

So berechtigt A1 auch zum Führen von dreirädrigen Kraftfahrzeugen bis 15 kW. Leistungsstärke Trikes benötigen die Klasse A. 

Allerdings dürfen mit Motorradführerscheinen keine Trikes mit Anhänger geführt werden.

Wer den Pkw-Führerschein vor dem 19.01.2013 erworben hat, darf auch
weiterhin dreirädrige Kraftfahrzeuge fahren, auch mit Anhänger. 

Beim
Umtausch in die Scheckkarte wird dies durch die Schlüsselzahlen 79.03 und
79.04 zu A1 und A ausgedrückt 

79.03 nur dreirädrige Fahrzeuge
79.04 nur dreirädrige Fahrzeuge mit Anhänger bis 750 kg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist A1 nicht max. 15PS?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von berendl
20.09.2016, 14:26

Ist so ne Sonderregel mit den 20 PS. Da sie ja auch mehr wiegen, etc. ... Ist auch 2013 in Kraft getreten ^^

0

Was möchtest Du wissen?