Frage von Flame1, 127

Ein Ei mehr. Schadet das dem Teig?

Ich möchte einen Kuchen (Apfelkuchen) backen, doch in dem Rezept steht, man soll 1 1/2 (ein und ein halbes ) Ei verwenden. Da dies ja schwer umsetzbar ist, möchte ich wissen, ob es schlimm ist, wenn ich dafür einfach zwei Eier in den Teig rühre.

Schmeckt der Kuchen dann anders? Verändert sich die Konsistenz? Oder funktioniert das gar nicht?!

Danke im Voraus, eure Flame ☺

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Arjiroula, 88

Dieses Problem hatte ich auch schon und habe es folgendermaßen gelöst: Das Ei in eine Tasse geben, verschlagen und abwiegen (das Ei - nicht die Tasse) dann einfach die Hälfte davon in den Kuchen geben. Schon hast du ein halbes Ei. Zuviel Ei macht den Kuchen fester, der Geschmack ändert sich dadurch allerdings nicht.

Kommentar von Flame1 ,

Das ist gut! So werd ich es machen, vielen Dank!

Kommentar von Arjiroula ,

Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von Pummelweib, 47

Es kommt auf den Teig drauf an und wie groß die Eier an.

Wenn große Eier angegeben sind und du nimmst dafür kleine, macht es keinen Unterschied.

Normalerweise macht es keinen Unterschied, falls doch, weißt du woran es gelegen hat .-)

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von Vivibirne, 52

Du kannst die Eier verrühren in einer Tasse und dann abwiegen. So hast du genau die Menge die du brauchst. Geschmack verändert sich nicht , der Kuchen könnte aber fester werden. Gutes Gelingen!

Antwort
von Rosswurscht, 62

Das ist völlig egal, es sind ja auch nicht alle Eier gleich groß. Die genaue Menge variiert also sowieso immer ... :-)

Kommentar von Flame1 ,

Kannst du mir das versichern? O.o

Ich bin mir jz nämlich unsicher und möchte doch so gerne, dass der Kuchen allen schmeckt...

Kommentar von Rosswurscht ,

Dafür leg ich meine Hand ins Feuer!

Das ist genau so als ob du 90gr Zucker statt 100 nimmst. Das macht überhaupt keinen Unterschied.

Kommentar von Arjiroula ,

Hoffentlich verbrennst du dich nicht, Rosswurscht! Die Zuckermenge spielt keine Rolle aber mehr Ei verändert die Konsistenz!

Kommentar von Rosswurscht ,

Stell dir vor du hast zwei Eier zu je 80gr und gibst davon 1,5 Eier in den Teig. Das sind 120gr Ei.

Jetzt stell dir vor du hast zwei Eier mit je 60gr und haust beide komplett rein .... wie viel Gramm Ei ist jetzt im Teig?

Kommentar von Arjiroula ,

Die Gewichtsklasse der Eier ist normalerweise in einem Rezept angegeben! Also können z.B. Eier Kl. M nicht derart verschieden sein

Kommentar von Rosswurscht ,

Du hast sicher auch nen Thermomix und bist auf chefkoch.de, oder? :D

Macht was ihr wollt ... und nicht vergessen, immer schön die Eier abwiegen ;-)


Kommentar von Arjiroula ,

Was ist das für eine eigenartige Bemerkung? Und nein, ich habe keinen Thermomix! Wennn ja, was hätte das damit zu tun?

Antwort
von HKuhl, 72

Das ist in der Regel überhaupt kein Problem. Ich würde das einfach machen, wird schon gut gehen und lecker schmecken :) und dann weißt dus für die Zukunft.

Antwort
von DeadPool1020, 66

Ja,der kuchen schmeckt anders,versuch's einfach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community