Frage von stilunskie, 187

Eigener Hund im Traum überfahren-Deutung?

Hey, also ich habe jetzt schon 3 mal innerhalb eines Monats geträumt, dass einer von meinen Hunden überfahren wird. In den ersten beiden Träumen war es der Hund der bei uns lebt und ich war mehr oder weniger dran Schuld aber im ersten Traum ist das Auto nur über den Fuß gefahren und im zweiten Traum wurde der Hund komplett umgefahren. Im dritten Traum war es der Hund meiner Mom und es wurde die komplette Pfote abgerissen aber der Hund is stehen geblieben. Jedenfalls war es immer so, dass die Hunde im Traum nicht auf mich gehört haben wenn ich sie gerufen habe. Ich mache mir ein bisschen Sorgen um die beiden... Vielleicht kennt sich ja einer mit Traumdeutung aus oder hatte auch schon mal sowas in der Art. Naja vielen Dank im Voraus schonmal:)

Antwort
von emily2001, 128

Hallo,

Hunde besser erziehen, wenn nötig, und sie mit Leine führen... Leuchtendes Halsband kaufen, wenn ihr abends spazieren gehen sollten.

Ansonsten, paß auf, daß du in deinem nächsten Traum nicht mitumgefahren wirst !

Emmy

Antwort
von UsualUser, 136

Also ich könnte mir vorstellen, dass du immer Unterbewusstsein Verlustangst hast oder Angst etwas falsch zu machen, dass muss nicht unbedingt mit deinen Hunden zu tun haben. Aber nachts im Traum werden unbewusste Ängste aus dem Unterbewusstsein verarbeitet und dann kommen manchmal Albträume bei raus.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von moehre357, 117

Träume haben etwas mit Ängsten zu tun, das heißt das du Angst davor hast das ein Hund überfahren wird vielleicht hast du so was schon mal in eienem  Film gesehen oder so doch eine richtige Bedeutung haben Träume nicht, wenn du willst das das aufhört, dann denke vorm schlafengehen noch mal an all solche Alpträume das hilft, denn man träumt meistens von Sachen an die man vorher nicht gedacht hat

Antwort
von silberwind58, 107

Vielleicht hast Du nur im Unterbewusstsein die Angst,Deinen Hunden könnte etwas passieren.An Vorherdeutung glaube ich nicht.Pass auf Sie auf!

Antwort
von JaSoHutz22302, 75

Ich würde vielleicht zu einem Psychologen gehen oder zu einem Hypnotiseur.

Antwort
von Haberion, 110

Das muss nicht unbedingt bedeuten, dass so etwas wirklich einem deiner Vierbeiner passiert.

Im Schlaf verarbeitet das Gehirn sehr viele Informtionen und verbindet manchmal verschiedene Dinge, die in keinem Zusammenhang stehen. Wenn dich das ganze aber zu sehr verängstigt, sprich mal mit einem Facharzt darüber.

Antwort
von Mepodi, 97

Traumdeutung ist Blasphemie.

Träumen heißt nicht umsonst "träumen".

Antwort
von rockylady, 80

http://www.traumdeuter.ch/texte/4088.htm 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten