Dürfen Busfahrer wenn man angerannt kommt einfach losfahren?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey,

kurz und schmerzlos: Ja, dürfen sie.

Der Grund dafür ist relativ simpel. Der Busfahrer hat einen Vertrag mit seinem Busunternehmen, welches entweder mit einem noch größeren Unternehmen oder der Stadt ebenfalls einen Vertrag hat. In dem Vertrag ist geregelt, wann der Bus die Haltestelle verlassen muss. Erfüllt der Busfahrer diesen Vertrag nicht, riskiert er seinen Job.

Das heißt im Klartext, wenn er dich angerannt kommen sieht und dann losfährt ist das absolut nicht nett, rechtlich gesehen ist er jedoch verpflichtet, so zu handeln.

MfG, TheErdnuss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Biloz
25.01.2016, 15:09

Vielen Dank!

0

Angenommen, es wäre gesetzlich verboten, könnte man ja den Bus für immer aufhalten, indem durchgehend Leute angerannt kommt, einsteigen, wieder rausrennen und damit einen Zyklus bilden.

Denk mal drüber nach. In so einer Welt willst du nicht leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollen sie nicht dürfen. Busfahrer müssen sich an ihren Fahrplan halten und können nicht auf alle Nachzügler warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er nicht zu früh abfährt natürlich. Ob das so gut ist ist fraglich. Im Zweifel schreibst du einfach eine Email an das Busunternehmen. Rechtlich hat er da keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fraukaktus
25.01.2016, 14:54

Die Email bringt da leider nix... Einmal kam der  ( letzte) Nachbus fünf Minuten zu früh ... Tja bis verpasst . Ich hatte mich beschwert und nie eine Rückantwort erhalten .

1

Jaa ich denke schon denn sie haben auf die Minute geplante Abfahrtzeiten die sie einhalten müssen..
Bei mir passiert das öfters das ich dem Bus schon halb hinterher renne und der Busfahrer fährt trzd weiter..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, denn sie müssen ihren Fahrplan einhalten und dürfen eigentlich nicht länger als 30 Sekunden an einer Haltestelle stehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du zu spät bist.. Du freust Dich zwar vielleicht, dass er wartet,a lle anderen ärgern sich über die Verspätung.

Nen ICE fährt auch ab, wenn Du grad angehechelt kommst, dito ists mit Flieger.

Meinst Du, die sind alle verklagbar?

Was anderes ists, wenn der vor seiner Abfahrtszeit schon abdüste. Dann würde ich mich mal bei seiner Verkehrsgesellschafrt beschweren.

hab früher auf dem Land gelebt, da fuhr Bus nur stündlich, mittags erst wieder ab 15.00, sonnstags nur 3x am Tag.

Und da hatten einige Fahrer das auch drauf.

beschwerde, korrekt und mit Faktebn.. es ging sehr schnell,d ass die abfahrtszeiten wirklich eigehalten wurden.

Wenn der nächste Bus eh in 10min kommt, dann ist es aber m.E. keinen Aufregerw ert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja ist erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie müssen ihre Fahrpläne einhalten, es ist zwar für dich wenn du gekaufen kommst, ärgerlich, aber dagegen kannst du nichts machen, als das nächstemal früher zur Haltestelle zu gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Busfahtrer sind dem Fahrplan verpflichtet, wer etwas zu spät angerannt kommt, kann maximal nur mit Kulanz rechnen....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?