Frage von Freeway2425, 51

Der Unterschied zwischen Kenntnis und Erkenntnis?

Antwort
von leonielala, 25

Kenntnis: Du bist dir über etwas bewusst bzw kennst dich aus

Erkenntnis: Du bist dir über etwas bewusst und kennst dich aus ABER du dachtest vorher anderst . Du hast also ERKANNT wie es wirklich ist.

Antwort
von beglo1705, 25

Kenntnis= Wissen, das man bereits hat

Erkenntnis= Wissen, welches sich einem neu aufgetan hat.

Kommentar von torfmauke ,

Wenn mir das Wissen zuteil wird, das mein Nachbar gestorben ist, hat sich das zwar neu aufgetan, ist aber keine Erkenntnis sondern nur Kenntnis!

Antwort
von Herb3472, 26

Kenntnis ist bereits Bekanntes, Erkenntnis ist was Neues

Kommentar von torfmauke ,

Falsch, wenn ich erfahre, das mein Nachbar krank ist, ist das zwar neu, aber keine Erkenntnis!

Kommentar von Herb3472 ,

Aha, Du willst es ganz genau wissen!

Antwort
von BBTritt, 24

Kenntnis ist, wenn jemand etwas weiß.

Erkenntnis bedeutet, jemand hat etwas verstanden, herausgefunden.

Antwort
von torfmauke, 23

Kenntnisse erlangt man durch Informationen, Erkenntnis durch Nachdenken.

Kommentar von Herb3472 ,

Falsch! Kenntnis kann man nicht nur erlangen, sondern bereits von etwas haben. Und Erkenntnis gewinnt man nicht ausschließlich durch Nachdenken, sondern auch durch Erfahrung und Beobachtung.

Nachdem Du es ja ganz genau wissen willst.

Kommentar von torfmauke ,

Um es haben zu können, musst Du es gezwungenermaßen vorher erfahren haben. Niemand wird mit Wissen geboren!

Ausserdem ist Beobachten ein dem Denken vorausgehender Vorgang, ebenso wie Probieren ein nachfolgender Vorgang ist.

Antwort
von KleinMax, 16

Kenntnis = ,,Vorhandenes'' Wissen

Erkenntnis = erlerntes Wissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten