DDR3 aufrüsten oder zu DDR4 wechseln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Leider hast Du nicht gesagt, welche CPU und welches Mainboard Du aktuell hast. Da Du aber scheinbar kein Board für Intels Sockel LGA 1151 mit "Dual-RAM" Support ( DDR3-1600 oder DDR4-2133 ) zu haben scheinst, so würde Dir hier momentan nur ein Upgrade auf Basis von DDR3-1600 bleiben.

Ob AMD "ZEN" dann auch ( Sockel AM4 ) Mainboards mit Kombi aus 2xDDR3 und 2xDDR4 bringt, das ist fraglich.

Wenn Du Dir von einem Upgrade von 8 auf 16 GB wirklich Nutzen versprichst, so wirst Du mit einem weiteren Kit "Corsair Vengeance 2x4GB 1600mhz CL9" ab ca. 36 Euro aber nichts verkehrt machen bis Jahresende. ( Vorausgesetzt, Dein aktuelles Board hat 4 RAM-Slots für DDR3 )

Das momentane Board samt CPU und ggf. RAM wirst Du dann vermutlich Ende 2016 / Anfang 2017 ohnehin verkaufen.

"Polaris" wird vermutlich keine neue "High-End" - Grafikkarte bringen. Das plant AMD erst mit "Vega". ( bezogen auf "Single-GPU" - Karten )

Geplanter Release von "Vega" nicht vor Ende 2016 bis Anf. 2017 laut aktueller Roadmap von AMD. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 19:18

Naja laut Gerüchten will AMD schon im Oktober die Vega vorstellen und nein ich habe leider nur 2 Ram Slots + eine durchgeschmorte Graka :(. Ich weiß das Polaris Kein High End ist, aber ich will mir erstmal das Preis-/Leistungs-Verhältnis von der Vega anschauen bevor ich mich entscheide.

0
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 23:11

Aarock a75m mit fm1 Sockel + 500watt Nt + APU A8 8350 Das Einzigste was ich da behalten würde wäre das Nt, meine Laufwerke und vll. den RAM. Ach ja hab gerade bei Wikipedia gelesen das wohl die Zen-CPU DDR4 unterstützen wirdhttps://de.m.wikipedia.org/wiki/Zen_en_(Mikroarchitektur)

0
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 23:12

Asrock*

0
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 23:38

Achso ich glaube du hast mich falsch verstanden ich wollte eigentlich entweder DDR3 oder DDR4 nutzen, aber nicht beides wobei das eig. auch nicht schlecht wäre.

0

Wenn die Zen CPU DDR4 nutzt (denke mal DDR3 wird nicht mehr unterstützt) wirst du wechseln müssen und da wären 16GB auch eine gute Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 19:34

Ok danke

0

Wenn du jetzt auf DDR4 umrüstest brauchst du eine neues Mainbaord und eine CPU die DDR4 unterstüzt (da du keien gennant hast weiß ich nicht ob du eine hast)

Generall nein, neues Mainbaord neue RAM, evtl sogar CPU nur um auf DDR4 zu kommen lohtn sich nicht.

Wenn du eine neue CPU kaufst und dazu ein neues Mainbaord dan lohnt es sich defenetiv DDR4 zu nehmen

erweiter einfach auf 16GB DDR3 alles andere wäre preis/leistungs technisch nicht zu empfehlen der unterschied ist wierklich nicht groß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 19:06

Ne eine neue CPU und GPU brauche ich sowieso, weil veraltet und meine GPU durchgeschmort ist. Ich habe kein Mainboard genannt, weil es noch kein AM4 Sockel unterstützendes Teil draußen ist. :)

1

Nimm einfach mehr Arbeitsspeicher. Solange der Rest deines Systems noch Aktuell und Leistungsstark ist, lohnt es sich nicht komplett neu umzubauen etc.

16GB ist Top. DDR3.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deranimefan
11.07.2016, 19:07

Naja meine CPU(APU) ist veraltet und meine Graka hat sich auch vor kurzem verabschiedet.

0