Frage von VERMOUTxBOURBON, 152

Darf der Lehrer das Handy 1 Woche lang wegnehmen?

Expertenantwort
von adabei, Community-Experte für Schule, 71

Kaum hat in einigen Bundesländern die Schule wieder begonnen, geht es wieder los mit den Handy-Fragen ....
Wie das Handy-Verbot geregelt ist, regelt jede Schule selber. Ich kenne aber keine Schule, an der einem Schüler das Handy für eine Woche abgenommen wird.
An meiner Schule dürfen die Schüler ihre Handys im Schulgebäude und in den Pausen benutzen, aber natürlich nicht im Unterricht. Wird es einem Schüler dort abgenommen, muss er es nach Schulschluss im Sekretariat abholen.

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 79

Nein. Nach dem Gesetzbuch ist nur das Einziehen eines Handys während der Unterrichtszeit gestattet, nach Unterrichtsende muss das Handy wieder ausgehändigt werden. Eine Einschränkung gibt es allerdings: die Aushändigung des Handys kann auf die Erziehungsberechtigten (bei Minderjährigen unter 18 Jahren) begrenzt werden.

Antwort
von FrageAntwo, 50

Nein das verletzt dein Eigentumsrech.Dr darf es nur bis zum Ende des Unterrichts des jeweiligen Tages behalten

Antwort
von fussballfreak99, 28

In unserer Schule durften wir das Handy weder auf dem Pausenplatz, noch im Schulgebäude und auch nicht in Schulzimmer benutzen!
Wenn ein Lehrer dein Handy schon sah, obwohl es ausgeschaltet war und du es nicht benutzt hast, musste man es für
5 Tage abgeben! Allerdings steht das in unseren Schulregeln drinn und unsere Eltern mussten das auch Unterschreiben! Somit hatten sie auch das recht. Wenn in euren Schulregeln drin steht das der Lehrer es 1 Woche wegnehmen darf, dann kannst du nicht viel tun ausser warten! Aber wenn nichts drinn steht würde ich mit ihm sprechen!

Antwort
von AnReRa, 83

Nein.

Der Lehrer darf Dir das Handy zwar im Unterricht abnehmen, muss es aber - mindestens an Deine Eltern - wieder abgeben.

Aber genaueres regelt das Schulgesetz ...

Antwort
von NinaNx, 34

Ja aber nicht für eine Woche! Er darf es dann wieder an deine Eltern abgeben oder dir es geben wenn Schulschluss ist. Aber für eine Woche niicht.

Antwort
von wursschtl, 77

nein. lediglich bis Schulschluss. sollte etwas auf dem Heimweg passieren, und du kannst den Notfall nicht kontaktieren, ist er/ die schule schuldig

Kommentar von mai28 ,

bei mir hab ich auf sowas immer gehofft xD

Antwort
von Nigel21, 55

Der Lehrer darf dir überhaupt nicht das Handy wegnehmen. Während der Unterrichtszeit ist das was anderes, aber sobald ihr aus der Schule entlassen werdet MUSS er dir dein Handy wieder geben!

Greetz

Antwort
von omeromeryavuz, 67

Eigentlich nicht, er darf dir sagen, dass deine Eltern am Ende des Tages abholen sollen,  aber nicht für eine Woche

Antwort
von toomuchtrouble, 44

Offiziell nicht länger als bis nach Schulschluss, aber es ist rechtens, die Handys nur an Erziehungsberechtigte auszuhändigen. Und exakt hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, die Herausgabe zu verzögern.

Bevor Du einen Zwergenaufstand machst, solltest Du außerdem prüfen, ob es an Eurer Schule keine Regelung gibt, die Deine Eltern sogar abgesegnet haben.

Auch sonst haben Lehrer unendlich viele Möglichkeiten, die Einziehung Deines Handys für 1 Woche rechtssicher zu organisieren. Da ist dann der Schlüssel für den Handyschrank verschwunden oder Übergabetermine konnten leider nicht eingehalten werden undundund....

Antwort
von ioannis1, 24

Nein nicht länger als 24 Stunden. Dannach kannst du ihn anzeigen

Kommentar von Odenwald69 ,

na dann vergiss mal gute noten die nächste zeit..

Antwort
von ich500, 27

Nach den meisten landesrechtlichen Schulgestzlichen Regelungen dürfen gegenstände Eingezogen werden, wenn sie eine Störung des Schulbetriebs verursachen. Über die herausgabe entscheided dann der schulleiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community