Frage von Unknown183, 106

Chemie, Physik oder Bio in der Oberstufe wählen?

Vorneweg: Ich bin auf einem allgemeinbildenden Gymnasium in Baden-Württemberg (G8) in der 10.Klasse. Nächste Woche haben wir Vorwahlen für die Kurse in der 11.Klasse und ich kann mich bei den Naturwissenschaften Bio, Chemie und Physik überhaupt nicht entscheiden. Notentechnisch bin ich in Physik und Bio gleich gut, in Chemie eher nicht so, weil ich die erste Arbeit versemmelt habe. Mir ist bewusst, dass Physik in der Oberstufe viel mit Mathe und rechnen zu tun hat (ich bin nicht gut in Mathe, ist mein schlechtestes Fach dummerweise). Ich habe gehört, dass Bio sehr viel zum auswendig lernen wäre...Da Deutsch, Mathe und Fremdsprache (in meinem Fall: Englisch) 4 stündig Pflicht sind, brauche ich noch zwei 4stündige Fächer. Bei bio, Physik und Chemie muss ich zwei weiter nehmen. Bio wollte ich eigentlich schon weitermachen, aber sonst weiß ich nicht mehr weiter. Im Prinzip wäre ja Bio-Chemie bzw. Chemie-Physik logisch. Was wäre gut 4 stündig/2 stündig zu nehmen? Was habt ihr damals gewählt? Was für Themen werden in den einzelnen Fächern jeweils behandelt? Und wie erging es euch in den einzelnen Kursen? Habt ihr eure Entscheidung bereut? Was wäre zu empfehlen?

Danke schon mal im Voraus:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Carothe, 76

Ich bin momentan in der Jg1 (Baden-Württemberg) und ich muss sagen, ich bin mit meiner Entscheidung Bio und Chemie 4-stündig zu nehmen bis jetzt voll und ganz zufrieden!:)Bei meiner Kurswahl waren alle entsetzt, wie man denn Bio und Chemie schaffen soll, was mich ziemlich verunsichert hat, also lass dir von niemandem etwas einreden! Wenn du etwas wirklich willst schaffst du das auch!In Bio muss man allerdings nicht nur auswendig lernen, sondern viele Abläufe etc auch verstehen. In Chemie baut vieles auf Klasse 9 und 10 auf, nur mit dem Thema "Energetik" musste ich mich erstmal etwas anfreunden haha.Zu Physik kann ich dir leider nichts sagen, da ich es abgewählt habe. Also ich finde Bio und Chemie sind als 4-stündige Fächer super, nur hilft es denke ich, sich auch für die Fächer zu interessieren, denn dann fällt das hinsetzen und lernen gleich viel leichter!:)

Antwort
von Bleebey, 79

Ich würde Bio nehmen,weil das Fach nicht so anspruchsvoll ist ,wie zB Physik oder Chemie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community