Frage von Derhatkeinplan, 64

Bundeswehr Eignungstest, wann soll ich meine "angemessene" Kleidung anziehen?

Guten Tag ich habe bald meinen Eignungstest für den FWD 24, ich habe mir eine Dunkle Jeans mit einem Schicken Hemd ausgesucht. Aber ich weiß jetzt nicht wann ich das Anziehen soll. Soll ich sofort mit dem Hemd anreisen, oder soll ich die erst am 2. Tag anziehen wo es ja eig erst los geht? Bitte helft mir.

Antwort
von rav3ry, 23

Eignungstest für FWD muss man nicht als Vorstellungsgespräch betrachten. Du könntest in Joggingshose hinfahren und würdest genommen werden. Allerdings wiederstrebt es meiner persönlichen Art sowas zu machen ergo auch zu sowas zu raten, deswegen normale Kleidung, Jeans und Sweatshirt.

Ich stimme unpolished insofern zu, dass es übertrieben ist.

Antwort
von Apfelkind86, 23

Du wirst direkt nach der Begrüßung einen Einführungsvortrag bekommen, reise also in den richtigen Sachen dort an.

Und auch wenn unpolished etwas anderes sagt: Deine Kleiderwahl ist genau richtig. Das kann ich dir als Hauptmann und auch als ehemaliger Betreuungsoffizier für die Einstellungstests sagen.

Antwort
von unpolished, 42

Du hast einen Eignungstest und kein Vorstellungsgespräch. Du musst mit deinem Können und nicht mit deinem Aussehen überzeugen. 

Sich da extra neue Klamotten zu kaufen finde ich doch stark übertrieben! 

Kommentar von Derhatkeinplan ,

Wenn man keine Ahnung hat bitte auch nicht antworten.

Kommentar von unpolished ,

Keine Ahnung also. So so. Also ich bin damals in normalen Klamotten zum Eignungstest! ;) 

Soll ich dir vielleicht auch noch Bilder meiner Vereidigung etc. pp, schicken um es glaubhafter zu machen? 

Immer diese Typen die Hilfe suchen und einem dann das Schreiben verbieten wollen, oder einen als dumm darstellen, weil ihnen die Antwort nicht passt. 

Kommentar von Derhatkeinplan ,

Und was heißt damals? Mit der Wehrpflicht oder was?

Kommentar von unpolished ,

Damals heißt, dass es 16 Jahre her ist als ich meine Tests hatte. Der Bundeswehr ist es völlig egal wie du in deiner Freizeit herum läufst. Nur solltest du nicht gerade in Springerstiefeln, Glatze und erhobenem rechtem Arm zum Eignungstest/Musterung erschienen. Alles andere ist völlig Banane! 

Kommentar von Apfelkind86 ,

Wie "Derhatkeinenplan" richtig bemerkt hat, wenn man keine Ahnung hat, sollte man nicht antworten.

Dieser "Eignungstest" beinhaltet ein Vorstellungsgespräch und wenn man eine der höheren Laufbahnen anstrebt und wie der letzte Penner ankommt (und ich habe damals einige Bewerber für die Offizierlaufbahn in Holzfällerhemd und 3/4 Hose ankommen sehen), kann man auch gleich wieder gehen.

Also gib hier keine Ratschläge, die den Fragesteller die Einstellung kosten könnten.

Kommentar von unpolished ,

Dass man nicht wie der letzte Penner ankommen sollte versteht sich ja von selbst! Wusste nicht dass man es EXTRA erwähnen musste! Aber wer halbwegs "normal" in seiner Freizeit herum läuft, der muss sich ja nicht extra dafür neu einkleiden! 

Gruß, ein OBtsm d.R. :)



Kommentar von rav3ry ,

Geht ja um FWD, da kümmerts wirklich keinen.

Kommentar von Apfelkind86 ,

Ja, hab es irgendwie komplett überlesen. Ich war gedanklich die ganze Zeit bei den Einstellungsverfahren.

Antwort
von mrlilienweg, 43

Man sagt "der erste Eindruck" zählt. Wenn du meinst, dass man sich erst am 2. Tag mit dir beschäftigt, reicht es wenn du mit "normaler" Kleidung anreist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten