Frage von newtstrials, 96

Braune Tönung komplett aus Haaren entfernen?

Hey ihr Lieben GF-Nutzer.

Ich habe Momentan blonde Haare und würde sie mir gerne braun tönen. Ich würde sie mir mit einer Tönung tönen, die nach ein paar Wäschen wieder rausgeht. Jetzt meine Frage an alle die damit schon Erfahrung haben: Auf blonden Haaren - Geht die Farbe ohne Rückstände wieder herraus? Oder bleibt ein Braunstich? Welche Tönung habt ihr benutzt?

Lg Newtstrials ☆

Antwort
von LoveKrissy, 75

Hey Du ! Es kommt drauf an, wie deine Haare die Tönung annehmen. Ich hatte mir mal versucht ein paar braune Strähnen zu tönen. Das Ergebnis war mir viel zu dunkel, aber die Tönung war nach einigen Haarwäschen zum Glück wieder raus. Eine Freundin hingegen war auch blond und die braune Tönung blieb Monate in ihren Haaren. Da hilft dann nur noch raus wachsen.

An sich ist Haare dunkel färben/tönen einfacher, als aufhellen. Wenn Du also vorhast, irgendwann wieder richtig blond zu werden, ohne die Haare zu schädigen, dann brauchst Du Geduld (:

Antwort
von Ringoscarlett, 86

Da bleibt ein Rückstand. So wie vorher sehen sie nicht aus. Tönungen sind nur am Anfang deckend. Danach sieht es fleckig aus. Vor allem wenn du von hell auf dunkel tönst. Wenn du blondierte Haare hast, könnte es ohnehin schwer sein, einen deckenden guten Farbton zu erreichen. Aber hey, probier's einfach aus. Jeder macht da seine eigenen Erfahrungen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten