Frage von deliciousMango, 54

Brauche Hilfe bei dieser Biologieaufgabe?

Ich hab in Bio eine Aufgabe bekommen:

Ein Kunde bestellt in einem Blumenladen einen Strauß Chrysanthemen. Er wünscht sich die Farben orange und türkis. Die Floristin nickt mit dem Kopf, obwohl sie nur weiße Chrysanthemen im Lager hat. Der bekommt am nächsten Tag die gewünschten Blumen.

Erkläre den Sachverhalt und beschreibe den Verlauf des Wassers im Detail.

Wenn sie jemand lösen könnte, wäre ich sehr dankbar :) Danke im voraus!

Antwort
von ReterFan, 26

Durch den Transpirationssog wird Wasser in der Pflanze durch die Leitbündel nach oben "gezogen" und in alle Zellen geleitet. Wenn also das Wasser unten in den entsprechenden Farben gefärbt wird, dürften die weißen Blütenblätter die Farbe auch relativ schnell annehmen.

Antwort
von Elfi96, 21

Die Floristin stellt die weißen Chrysanthemen in gefärbtes Wasser. Die Blumen nehmen über der Schnittstelle am Stengel das gefärbte Wasser auf. Es steigt durch... (jetzt die genaue Bezeichnung für das Innere/ die innere Beschaffenheit des Stengels) bis in die Blütenblätter hinauf. Die im Wasser gelösten Farbpigmente geben den Blumen dann ihre Farbe. LG 

Antwort
von oxygenium, 25

das kannst du mit jeder x-beliebigen weißen Blume veranstalten und zwar mit Tinte oder anderen Naturfarben.

Farbe ins Wasser rühren die weißen Blumen über Nacht dort reinstellen und am nächsten Morgen hat die Blume gewünschte Farbe.

Antwort
von N3kr0One, 23

Wie genau soll denn das beschrieben werden? Mit Diffusion, Osmose, Transpirationssog und Kapillarität? Oder reichen dir die Antworten, dass das Wasser eingefärbt wurde und die Chrysanthemen über Nacht das Wasser aufgenommen hat und die weißen Blüten gefärbt hat?

Kommentar von deliciousMango ,

Ja genau mit den ganzen Fachbegriffen im Detail beschreiben ;)

Kommentar von N3kr0One ,

Das Lesen kann ich dir nicht ersparen, und bevor ich mir hier einen Wolf schreibe nimm mal bitte diese Seite:
https://www.lernhelfer.de/schuelerlexikon/biologie/artikel/wassertransport
Da steht eigentlich alles sehr gut beschrieben.
Und es kommen dort auch alle Fachwörter vor, die genannt wurden ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten