Frage von Pizzaismybabe, 740

Brackets oder invisalign habt ihr Erfahrungen?

Ich habe einen Extrems schrägen Zahn und generell eher schräge Zähne und auf jeden Fall sind sie hässlich. Ich bin 14 und brauche jetzt eine feste zahnspange ich kann wählen zwischen invisalign oder brackets und ich wollte fragen ob ihr Erfahrungen habt welche besser ist? Also welche das bessere Ergebnis erzielt.. Ich hab gehört das brackets gelbe Zähne machen aber dafür geradenere Zähne machen als die Invisalign. Habt Ihr Erfahrung welche ich eher nehmen könnte?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von accoglienza, 655

Ich hatte genau dasselbe Problem. Einen schrägen Zahn. Habe dann eben Brackets bekommen. Und jetzt innerhalb von 5 Monaten ist dieser Zahn vollkommen gerade geworden und ich werde die Spange nicht mehr lange tragen müssen. Ich kenne die Methode von Invisalign leider nicht, aber ich kann dir versprechen, dass deine Zähne durch Brackets nicht gelber werden. Letztendlich werden dir die Zähne dann eh poliert und dadurch aufgehellt. LG

Kommentar von Pizzaismybabe ,

Dankeschön:) ich schätze ich nehme dann auch die brackets

Kommentar von accoglienza ,

freut mich, dass ich helfen konnte :)

Expertenantwort
von Taddhaeus, Community-Experte für Zahnspange, 614

Komplexe Korrekturen sind mit Invisalign recht mühsam. Das braucht viele Schienen, dauert lange und hat am Ende sicher kein besseres Ergebnis. Meistens beschränkt man sich auf die absolut notwendigen "ästhetischen" Korrekturen. Wenn du noch irgend eine "richtige" Fehlstellung hast, kriegt man das mit einer festen Spange vermutlich leichter hin. Das hat euch der Kieferorthopäde sicher erklärt? Gelbe Zähne kriegst du sicher nicht durch die Spange. Wenn sich was verändert, dann weil du schlecht putzt. Das kann bei Invisalign und auch ganz ohne Spange aber auch passieren.

Ich weiss nicht, wie diszipliniert du mit 14 bist, aber ständig die Schienen einzusetzen (die man eben doch etwas sieht und die auch stören) und sie zu reinigen und sie auch nicht nur mal einen Tag wegzulassen ist schon einiges anspruchsvoller als einfach eine feste Spange zu tragen, mit der man nichts weiter machen muss.

Kommentar von Pizzaismybabe ,

Danke für die ausführliche Antwort:) war sehr hilfreich 

Antwort
von Kirschkerze, 569

Invisalign wird von der Krankenkasse nicht bezahlt, hat man euch darüber aufgeklärt? das kostet an die 4000 € zusätzlich. Allein das wird idR schon ein k.o. Kriterium dafür sein was man wählt. Ich persönlich war mit meiner Bracketspange (bzw. bin) damit zufrieden), solange man ordentlich putzt (10 min pro Einheit ca) ist das auch kein Problem

Kommentar von Pizzaismybabe ,

Wir sind Privatversichert weshalb wir etwas gezahlt bekommen also um den Preis geht es nicht nur um das Ergebnis und danke für die Antwort 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten