Frage von Ella1235678, 46

Blutung seit der Pilleneinnahme braun - woran könnte es liegen?

Huhu, ich habe zwar in einer Woche einen Termin bei meiner Ärztin, möchte aber trotzdem mal fragen. Ich bin 19 Jahre alt und habe die Pille angefangen mit 16 zu nehmen. Vor einem Jahr habe ich sie abgesetzt und nehme sie wieder seit 2 Monaten. doch seitdem ich sie nehme, ist meine regelblutung in der pillenpause nur bräunlich und sehr schwach. Woran könnte es liegen ? 

Antwort
von LonelyBrain, 19
  1. Du kriegst keine Regelblutung. Die Blutung in der Pillenpause ist künstlich und nennt sich Abbruchblutung - hat damit auch rein gar nichts mit der Periode oder der Regel zu tun

  2. Die künstliche Blutung kann also auch schwächer sein, eine andere Farbe haben, stärker sein oder ganz ausbleiben.... das alles sagt nichts aus
Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit & Pille, 21

Mach dir keine Gedanken, das ist normal. Schwache Blutungen sind immer eher braun als rot. Das ist dann halt eine sogenannte "Schmierblutung".

Es ist ja gerade einer der großen Vorteile der Pille, dass die Blutungen wesentlich schwächer werden!

Kommentar von Ella1235678 ,

Okay, weil das passiert mir zum ersten Mal. Sonst war es immer echt Mega normal. Kann auch an der jetzigen Pille liegen 

Antwort
von maja11111, 28

wenn du dir unsicher bist wegen der pille etc, dann geh zum frauenarzt und lass das abklären. hier kann keiner in dich reinschauen und wenn dann was übersehen würde, wäre es bitter oder?

Kommentar von Ella1235678 ,

Hey, ich weiß es, jedoch wollte ich einfach fragen. Vielleicht hatte jemand das selbe Problem 

Kommentar von Pangaea ,

Das ist gar kein "Problem", das ist absolut normal. Und du musst auch nicht deswegen zum Arzt.

Kommentar von maja11111 ,

natürlich muss sie das, wenn sie unsicher ist. vielleicht lässt du irgendwelche aussagen, die du mit deiner kristallkugel nicht weiter überblicken kannst. man geht immer zum arzt wenn einem was unklar ist, gerade wegen trollen wie dir, die meinen sie lösen dinge per fremddiagnose.

Antwort
von WeraMuchina, 32

Das kann normal sein. Das braune Blut ist getrocknetes Blut, das geronnen ist. Klingt eklig, ist aber normal und nicht schlimm.
Meistens braucht es Zeit, dass sich das normalisiert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community