Bienenstich - Hefeteig/Rührteig/Biskuitteig?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Traditionell macht man einen Bienenstich aus Hefeteig, schau mal hier, findest du Rezepte: http://www.bing.com/search?q=Bienenstich&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Man kann aber auch eine andere Teigart nehmen, oder Muffins als Bienenstich machen, u.s.w.

Es kommt auf den eigenen Geschmackssinn drauf an, was dir besser schmeckt.

Füllen kannst du es mit allem was dir schmeckt, Creme, Dessertcreme, Sahne, Schokoladencreme, Pudding, Buttercreme, u.s.w.

Gutes Gelingen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

einen bienenstich

wird aus einem hefefeinteig hergestellt also der selbe teig wie ein butterkuchen nur mit dem unterschied das Butter und zucker erhitz und vemrischt werden bis der zucker sich aufgelöst hat anschlißend dieGehobelten mandeln oder kokosflocken eingerürt und die massen wird dan auf dem ausgerollten hefefeinteig verteilt und gebacken sobald der kuchen kalt ist wird er in der mitte zerteilt dort Vanillepuding draufgespritz bzw. verteilt und dann den Deckel  wieder drauf gelegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme eine Mischung aus Hefeteig und Mürbeteig im Verhältnis 1 : 1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nickboy
29.01.2016, 11:14

dann ist das aber kein richtiger bienenstich ^^

0
Kommentar von Salzprinzessin
30.01.2016, 02:45

Interessant! Verknetest du die beiden Teige direkt miteinander oder wird jeder Teig ausgerollt und sie liegen in Schichten übereinander?? Das interessiert mich sehr!

0

Was möchtest Du wissen?