Frage von anlilian, 36

Bewerbung Tiermedizinische Fachangestellte wie soll ich es schreiben?

Hallo, Ich habe die Bewerbung jtz schon fast fertig aber ich habe keine Ahnung wie ich weiter schreiben soll. Natürlich habe ich auch einen Bewerbungskopf. mit persönlichen Daten wie e-mail und so

Tierärztliche Klinik XXX XXX 2 12345 XXXX

Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Tiermedizinische Fachangestellte

Sehr geehrtes Team der Tierklinik XXX,

durch Ihre Homepage habe ich erfahren, dass Sie für das kommende Einstellungsjahr noch Auszubildende als Tiermedizinische Fachangestellte suchen.

Zurzeit besuche ich die Mädchenrealschule XXX in der XXXX Innenstadt, die ich im Juli 2017 mit der mittleren Reife verlassen werde.

Ihre Tierklinik ist mir besonders Aufgefallen da Sie viele abwechslungsreiche Bereiche in Ihrer Klinik haben. (den Teil finde ich nicht so gut)

Ich würde mich überaus freuen, wenn Sie mir mitteilen, wann ich mich bei Ihnen vorstellen darf.

Mit freundlichen Grüßen

XXX XXX

Also wir bringen unsere Hunde dort auch in die Klinik, ich bin mit Hunden aufgewachsen vor kurzem hatten wir selbst einen Wurf Welpen dort wurde einer der Welpen auch versorgt (hatte sich einen Vorderlauf verstaucht), war so mit von 8 bis 12 Jahren öfter in Ferienreitkursen,Außerdem haben meine Freundinnen auch Katzen die mich lieben, achso die Klinik versorgt Kleintiere nutztiere pferde exoten und kleintiere.

Ich hab nur keine Ahnung wie ich das alles aufschreiben soll?

Hoffe ihr könnt mir helfen Liebe Grüße

Antwort
von ChristianLE, 15

Ihre Tierklinik ist mir besonders Aufgefallen da Sie viele abwechslungsreiche Bereiche in Ihrer Klinik haben. (den Teil finde ich nicht so gut)

 

Den Teil finde ich auch nicht gut. Jede Klinik hat abwechslungsreiche Bereiche (was auch immer Du damit meinst).

Also wir bringen unsere Hunde dort auch in die Klinik, ich bin mit Hunden aufgewachsen vor kurzem hatten wir selbst einen Wurf Welpen dort wurde einer der Welpen auch versorgt (hatte sich einen Vorderlauf verstaucht

 

Dann nimm hier doch den persönlichen Bezug mit rein, d.h. dass Du die Klinik persönlich gut kennst. Schreib rein, dass Du deine eigenen Tiere in der Klinik versorgen lässt und Du den fürsorglichen und professionellen Umgang der Mitarbeiter mit den Tieren überaus schätzt.

Zum Rest:

durch Ihre Homepage habe ich erfahren, dass Sie für das kommende Einstellungsjahr noch Auszubildende als Tiermedizinische Fachangestellte suchen.

 

Nicht gut...

Warum nicht mal ganz unkompliziert einsteigen.

So in der Art?:

"Sehr geehrtes Team der Tierklinik XY (die Anrede finde ich gar nicht so schlecht, auch wenn der persönliche Bezug fehlt.),

aufgrund meiner Liebe zu Tieren, habe ich mich bereits frühzeitig entschlossen, mein Hobby zu meinem Beruf zu machen und eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten zu absolvieren"

Wichtig ist einfach nur, dass Du hier deinen persönlichen Bezug zu den Tieren verdeutlichst und etwas individuelles bietest.

Es wäre als Einleitung auch etwas in der Art denkbar:

"Sehr geehrtes Team...,

Haustiere sind der beste Freund des Menschen, so dass ich diese Freundschaft auch in einer medizinischen Fürsorge erwidern möchte"

Hier sind eigentlich keine Grenzen gesetzt. Du solltest einfach nur diese üblichen Floskeln, wie "durch XYZ habe ich erfahren, dass...." weglassen.

Was deiner Bewerbung grundsätzlich fehlt, sind deine Stärken. Hier bitte nicht so etwas, wie Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit oder Genauigkeit schreiben, sondern etwas zu deinen persönlichen Stärken und Fähigkeiten.

Hier kannst Du einfach deine Erfahrungen mit Tieren im privaten Bereich einfließen lassen.

Ich würde mich überaus freuen, wenn Sie mir mitteilen, wann ich mich bei Ihnen vorstellen darf.

 

Das klingt etwas überheblich. Du schreibst ja gar nicht, "ob" Du dich vorstellen kannst, sondern nur "wann". Ansonsten bitte grundsätzlich keine Konjunktive, wie "würde", "möchte" oder "könnte" verwenden.

Mach's ganz einfach: Einer Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehe ich mit großer Vorfreude entgegen.

 

Kommentar von anlilian ,

Dankeschön für die Verbesserung ❤️

Antwort
von anlilian, 8

Sehr
geehrtes Team der Tierklinik xxx,

aufgrund meiner Liebe zu Tieren, habe ich mich bereits als Kind entschlossen, mein Hobby zu meinem Beruf zu machen. Deswegen habe ich mich entschlossen eine Ausbildung als Tiermedizinische Fachangestellte zu absolvieren. Durch mein Gespräch mit einer netten Dame an der Rezeption habe ich von diesem Ausbildungsplatz erfahren.

Zurzeit besuche ich die Mädchenrealschule XXX in der XXX Innenstadt, die ich im Juli 2017 mit der mittleren Reife verlassen werde.

Ich habe mich für Ihre Tierklinik entschlossen da Sie unterschiedlichste Bereiche vertreten, welche viele verschiedene tierische Patienten mit sich bringen. Außerdem lassen wir unsere eigenen Tiere in Ihrer Klinik versorgen und ich wir sind immer wieder überaus zufrieden mit dem fürsorglichen und professionellen Umgang Ihrer Mitarbeiter mit den Tieren.

Außerdem bewerbe ich mich in Ihrer Tierklinik zusätzlich um ein Praktikum.

Einer Einladung zu einem persönlichen Gespräch sehe ich mit großer Vorfreude entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von anlilian ,

Achso für das Praktikum bewerbe ich mich natürlich separat

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Bewerbung, 9

Hallo anlilian,

als erstes würde ich Dir empfehlen, den persönlichen Kontakt zu der Klinik aufzunehmen und ein erstes kurzes Gespräch (oder notfalls Telefonat) zum Thema zu führen.

Dann kannst Du Dich in der Einleitung des Anschreibens (falls Du dann überhaupt noch eines brauchst) auf dieses Gespräch beziehen und in der Anrede die zuständige Person namentlich anschreiben.

Außerdem erfährst Du in dem Gespräch - wenn Du es richtig machst - Einzelheiten über die Ausbildung und die Klinik, die Du dann (ggfs.) in Dein Anschreiben einbauen kannst.

Gerne kannst Du dann noch mal einen überarbeiteten Entwurf hier einstellen und nach Verbesserungsmöglichkeiten fragen.

Kommentar von anlilian ,

Ich hab schon persönlich an der rezeption gefragt soll ich dass dann auch rein schreiben?

Kommentar von judgehotfudge ,

Das klingt jetzt nicht unbedingt nach einem Gespräch mit einem/-r Tierarzt/-ärztin.

Kommentar von anlilian ,

Die würden auch nicht ans Telefon gehen ;)

Antwort
von minecrafter340, 18

Brauchst du nicht eine Ausbildung?

Kommentar von minecrafter340 ,

oh sry vergiss den Kommentar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten