Frage von Duchesse321, 127

Bestes Katzenfutter für Maine Coon Kater (Kastriert) und kleine Katzenlady?

Hallo meine Lieben:)

ich habe einen Maine Coon Kater von vier Jahren (Kastriert) und eine kleine Katzenlady von jetzt ca 14 Wochen . Sie wird in den nächsten Wochen kastriert.

Ich habe ein spezielles Maine Coon Futter für den Großen und wollte mich nach Alternativen und auch gesünderem Futter umschauen. Barfen Möchte ich jedoch nicht ganz, da ich es mir finanziell für die beiden Fressäcke nicht leisten kann - leider.

Was ist, eurer Meinung nach, aus eigener Erfahrung, das beste Nassfutter für Katzen? Wichtig ist für mich, dass es für beide geeignet ist. Also nichts so spezielles wie dieses Maine Coon Futter. Gerne würde ich auch verschiedene "zutaten" bei mischen (ähnlich wie beim Barfen etc..).

Was sind denn auch gesunde snacks für zwischen durch?

liebe Grüße :-)

Antwort
von Charmin, 84

Hallo,

Wir sind eine Zuchtfamilie mit Maine Coon
Trockenfutter bitte nur als Leckerlie geben, die typischen Zahn und Zahnfleischprobleme kommen durch Kauf von Maine Coons bei Vermehrer die keine Untersuchungen machen und somit diese Krankheiten verderben (ist beim Züchter natürlich auch nicht ausgeschlossen).
Ansonsten schaue mal bitte bei ZooPlus rein und acht drauf das Nassfutter mind 70% Fleischanteil hat.

Kommentar von Duchesse321 ,

ich habe meinen coonie (vom züchter mit stammbaum und papieren) von einer freundin übernommen die wegen einem wohnungswechsel keine tiere mehr halten durfte. bisher hatte ich keine gesundheitlichen probleme, bis auf übergewicht bei dem großen. sie hat ihn nicht wirklich artgerecht gefüttert und er war sehr, sehr übergewichtig...deshalb möchte ich ihm etwas gutes tun und auf gesunde und ausgewogene ernährung umsteigen (barf finde ich auch sehr interessant:) ). ich mache auch regelmäßige zahn und mundkontrollen bei meinen fellnasen und es sieht meistens alles gut aus. (natürlich lass ich auch den tierarzt drüber schauen wenn mir etwas komisch vor kommt). weißt du was man bei sehr starkem mundgeruch bei katzen tun kann? gesund sind sie laut tierarzt beide aber gegen den mundgeruch habe ich noch nichts machen können bisher...

Kommentar von Charmin ,

Gegen Mundgeruch kann ich leider auch nicht weiterhelfen.

Antwort
von flatfaan, 84

Ich habe 3Maine Coons,2Kater und 1Katze. Sie haben super zähne,fell glänzt und ich barfe sie halb😁,sie sind keine wohnungskatzen,fressen deshalb oft irgejdwelche tiere. Aber kommen wir zum punkt: sie bekommen von mir Premiere ,trockenfutter sowie dosenfutter .heißt premiere meat. Wenn du 4kg kaufst also trofu ist es echt billig,aber eigentlich gute quali. Und nassfutter die 400gramm dosen sind auch super und günstig. Trofu ca 3.50pro kilo und nassfutter so 2.10 . Sie bekommen aber mehr nassfutter.3/4 nassfutter,1/4 trocken. Hoffe ich konnte dir helfen:)

Kommentar von flatfaan ,

also trockenfutter bekommen sie nur wenn ich mal weg bin und irgendjemand kommt um sie zu füttern,denn ich finde trockenfutter generell nicht so gut;-)

Kommentar von Duchesse321 ,

danke super! Ich les mich mal ein;)  was und wie oft fütterst du beim barfen? Also wenn du nicht das futter nimmst? welche zusätze kommen dann rein und wie viel fütterst du deinen coonies? :)

Kommentar von friesennarr ,

Bis vor ein Paar Tagen hast du weder gewusst was Premiere Futter ist, noch was Barf ist und jetzt fütters du angeblich deine 3 Maincoon Freigänger damit?

Jetzt wird es wirklich etwas merkwürdig und ich fange an dir nix mehr zu glauben.

Das Premiere Trockenfutter für Katzen ist absoluter Müll, das sollte keine Katze (auch nicht für kurze Zeit) fressen müssen.

Kommentar von Duchesse321 ,

wen meinst du jetzt? :)

Kommentar von friesennarr ,

flatfaan.

Kommentar von flatfaan ,

Jap,bis vor ein paar tagen habe ich select gold gefüttert,da ich aber meinem hund ja premiere gebe,hab ich direkt meine katzen umgestellt

Kommentar von flatfaan ,

das mit barf war doch spaß,ich meine damit doch nur das sie oft tiere fressen,also frisches fleisch😁

Antwort
von LillyFee000, 65

Ich verfüttert das Premiere nassfutter. Ab und zu gibt's rohes Fleisch und auch Mäuse kaufe ich

Antwort
von vonFalkenstein, 85

da Maine Coon zu Zahnproblemen neigen, hat mein Tierarzt mir nur Trockenfutter empfohlen aber bei regelmäßiger Zahnpflege durch das "Personal" geht wahrscheinlich auch Nassfutter.

Meine Katzen halten sich auch nicht an Empfehlungen sondern fressen eh nur das, was ihnen gerade schmeckt.

Kommentar von Duchesse321 ,

Trockenfutter möchte ich überhaupt nicht füttern da es extrem ungesund auf die dauer ist;) fressen tun meine so gut wie alles aber ich wollte eben mal was anderes ausprobieren und auf hochwertiges futter umsteigen

Kommentar von vonFalkenstein ,

"extrem ungesund"  wäre zu diskutieren ( will ich aber gar nicht ) aber wenn dein Kater von Nassfutter massive Zahnfleischentzündungen bekommt, bleibt in der akuten Phase nur Hähnchenfilet und nach Abklingen der behandelten Entzündung Trockenfutter übrig

Kommentar von Duchesse321 ,

informiere dich über trockenfutter bevor du es als gute ernährung für die katzen bezeichnest;) mein kater bekommt keine zahnfleischentzündungen vom nassfutter ich wollte jediglich eines von sehr guter qualität mit dementsprechenden fleischanteil...

Kommentar von friesennarr ,

Sorry - aber das ist totaler Quatsch - Trockenfutter begünstigt Zahnfleischprobleme und Zahnstein, besonders wenn das Trofu auch noch massenhaft Getreide enthält.

Das beste und gesündeste wäre Barf, da kann bei großen Fleischstücken die Katze im wahrsten Sinne des Wortes die Zähne ins Fleisch hauen. Reinigung inclusive. Dann noch bisschen Hühnerhälse und Katzenzahn ist perfekt gereinigt.

Kommentar von vonFalkenstein ,

bitte erst richtig lesen und dann eifern !!!

ich habe eigene Erfahrungen geschildert und keinen Rat gegeben , da dies offensichtlich zu einem Kreuzzug ausartet, beende ich für mich diese Frage

Kommentar von friesennarr ,

Du hast aber eine Behauptung in der Raum gestellt die so vollkommen unhaltbar ist.

aber wenn dein Kater von Nassfutter massive Zahnfleischentzündungen bekommt, bleibt in der akuten Phase nur Hähnchenfilet und nach Abklingender behandelten Entzündung Trockenfutter übrig

So etwas zu schreiben und sich dann zürückziehen ist feige.

Kommentar von vonFalkenstein ,

lieber Friesennarr, wieso nimmst du dir heraus, zu sagen, ich hätte unhaltbare Behauptungen in den Raum gestellt ? Du kennst weder mich noch meinen Kater !  Auch wenn du noch so giftest, werden dadurch meine Erfahrungen mit meinem Kater nicht anders.

Also füttere deine Katzen wie du es führ richtig hälst, aber bitte akzeptiere, dass es auf dieser Welt Menschen gibt, die andere Erfahrungen gemacht haben und deshalb anderer Meinung sind, als ein Friesennarr

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community