Backpulver, wie erkläre ich es Kindern?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du willst den Kindern erklären, dass Backpulver angeblich gefährlich ist und dann sollen sie es mit in den Kuchen mischen und diesen dann (mit "gefährlichem" Backpulver drin!) essen?!
Mega gute Idee...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Backpulver ist nicht gefährlich! Es wird sogar als Natriumbicarbonat-Pillen gegen Übersäuerung eingesetzt. Allerdings schmeckt es als Backpulver extrem unangenehm. Erklär einfach den Kindern, dass der Geschmack beim Backen verschwindet, der Kuchen aber ganz schön weich und locker wird.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KalteAlaska
31.05.2016, 18:03

Danke, eine Antwort die mir gut weiter geholfen hat! :)

0

Warum belügt man Kinder eigentlich wegen so was? Backpulver ist doch nicht gefährlich.
Falls Angst wegen Allergien besteht, einfach Natron nehmen.

Backpulver schmeckt unfassbar ekelhaft. (Wenn die Kinder es bloß nicht essen sollen, werden sie es wohl nachdem 1. probieren eh lassen)

Erklär einfach ganz sachlich, was Backpulver macht, warum es in den Teig für einen fluffigen Kuchen sorgt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KalteAlaska
31.05.2016, 18:04

Für 2-4 jährige ist Backpulver gefährlich! Kleinere Kinder reagieren darauf anders als Erwachsene. Habe damit schon meine Erfahrungen gemacht hat nichts mit belügen zutun! :)

0
Kommentar von Maybewrong
31.05.2016, 19:06

Dann sagt den Kindern das Backpulver gefährlich ist und erwarte dann das sie diesen Kuchen (in dem dann das gefährliche Backpulver drinnen ist) auch essen.
Blöd gesagt ist eh alles gefährlich oder Krebserregend nur macht es eben die Dosierung.
Und zu dem Link, den du bei einigen angefügt hast, wie bekommt man einen ganzen Teelöffel Backpulver runter?
Ich denke da mal an die experimentchen mit Brausepulver. So viel bekommt man einfach nicht runter, noch dazu schmeckt Backpulver ja auch ekelig.

0

Wieso willst Du denn erklären, dass es gefährlich (???) ist? Erklär doch einfach, welche Funktion es im Kuchen übernimmt oder lass es gleich ganz weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit wann ist Backpulver gefährlich? Klar, man kann damit einen mini Vulkan bauen, aber gefährlich ist es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GreenDayFan97
31.05.2016, 17:33

Eigentlich sind solche Sachen im Schrank verstaut, so dass kleine Kinder gar nicht erst dran kommen.

0

Es ist nicht gefährlich. Sag einfach dass es in den Teig gehört damit er aufgeht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vivibirne
31.05.2016, 17:33

Wow okay

0
Kommentar von Maybewrong
31.05.2016, 17:57

Wie bekommt man einen ganzen Teelöffel Backpulver runter?

0

Nach meiner Erinnerung schmeckt Backpulver ziemlich abscheulich. Wenn Du sie den Finger anfeuchten und kosten lässt, ist das wahrscheinlich wirkungsvoller als ein Aufklärungsunterricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefährlich? Das schmeckt einfach extrem widerlich. Sag das ist nur was für Erwachsene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?