Aussie jagt Katzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Meine Hündin jagt auch Katzen. Mit Begeisterung. Dabei tut sie Katzen nichts. Aber sie liebt das Jagen. Manchmal bleibt aber eine mutige Katze sitzen, dann macht mein Hund ein ganz blödes Gesicht. "Och, lauf doch weg. Du bist doof." scheint der Hund zu sagen. Und wenn die Kampfkatze dann die Krallen zeigt, dann hält mein Hund Abstand.

Ich mag aber Katzen gerne, und daher hindere ich meinen Hund meist an dem Hobby. Wenn ich irgendwo eine Katze vermute, kommt mein Hund an die Leine.

Es sei denn, wir sind in der Straße am Feld, wo die Kampfkatze wohnt. Da darf mein Hund frei laufen, denn mittlerweile ignoriert er die Kampfkatze. Die ist ja doof, findet mein Hund. Sie will einfach nicht wegrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dahika
09.08.2016, 18:23

von daher Katzenverträglichkeit und Katzen jagen schließt einander nicht aus. Ich hätte keine Probleme, für mich auch noch eine Katze zu holen. Ich bin überzeugt, dass mein Hund sich mit ihr vertragen würde.

0