Frage von nari511, 85

AUSLANDSJAHR IN SÜDKOREA MIT WELCHEN ALTER UND WELCHE ORGANISATIONEN?

hallo :) Habe eine sehr wichtige Frage und zwar würde ich gern ein Auslandsjahr in Seoul machen.Ich habe auch schon nach Organisationen gesucht und nur 2 gefunden. Einmal YFU und AFS. YFU ist aber erst ab 15 und ich bin 13. Würde aber mein Auslandsjahr im Mai 2017 so ungefähr machen und ich werde im März dann schon 14. Bei AFS hab ich jetzt aber nicht herausgefunden wie alt man sein muss. Kann mir da irgendjemand helfen wie alt man da sein muss und ob es noch andere Organisationen für Südkorea gibt? Ich würde das unbedingt dann im nächsten Jahr machen.Wenn ich es später mache, klappt es nicht, weil ich würde dann vieles der 9 klasse verpassen und ich würde das sehr gerne machen. Danke schonmal im voraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Manofminister, 53

Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen: es macht Sinn das Jahr in der Einführungsphase bzw. nach dem Realschulabschluss einzuschieben. 

Ich werde mal eher auf die Organisationen eingehen: Ich selbst bin mit YFU im Ausland gewesen und bin jetzt danach auch selbst als Ehrenamtlicher bei YFU aktiv. Bei AFS hatte ich mich auch beworben und habe mit dieser Organisation zumindest bei der Bewerbung sehr positive Erfahrungen machen. Für mich persönlich ist die lange und sehr ausführliche und hilfreiche Vorbereitung bei YFU ein großer Pluspunkt! Kann ich nur weiterempfehlen, super Organisation mit super Leuten! 

Generell gibt es einen Verbund, der sich "AJA" nennt, indem mehrere gemeinnützige Organisationen sind, also Organisationen, die keinen Profit erwirtschaften sondern den Austausch aus rein ideologischen Gründen machen. Darin sind auch YFU und AFS (das sind auch die größten Organisationen).

Kommentar von nari511 ,

Danke für die Antwort :) Hat mir sehr geholfen

Kommentar von Manofminister ,

Gerne! Wenn du noch irgendwelche Fragen hast stehe ich gerne zur Verfügung :)

Antwort
von quarklabor, 59

je nachdem ob man 12 oder 13 Schuljahre macht, macht man ein Auslandsjahr eigentlich nach der 10 (und "wiederholt" die 11 dann) oder in der 11 (und kann diese dann ggfs. überspringen). 

Nun weiß ich nicht, ob du vielleicht nur bis zur 10. Klasse auf die Schule gehst? Wenn das so ist, würde ich dir empfehlen, NACH deinem Abschluss ein Auslandsjahr zu machen.

10./11. Klasse ist eigentlich eine gute Zeit. Das passt dann auch vom Alter her, weil du drüben meist in diese Klassen kommst. Altersunterschiede sind in Korea ja sehr ausschlaggebend für das gesellschaftliche Gefüge. In Korea gibt es ja auch Grundschule (3 J) Mittelschule (3J) und High School (3 J), wenn du in die Mittelschule gehst, sind die alle im Lernstress für die High School.

Kommentar von nari511 ,

also ich bin in der Realschule in der 7 und in 2 Wochen sind Sommerferien. :) Jedenfalls wäre es so das bei mir am 12.9. die schule wieder beginnt und ich dann halt in der 8 bin. Dann würde ich bis Mai halt warten. Hab auch schon überlegt eigentlich nach der 10 klasse oper zu machen aber ich würde jetzt schon gerne in der 8klasse mein auslandsjahr machen:( Aber hab echt fast nichts gefunden und ich überlegt jetzt ob vielleicht YFU ne Ausnahme macht was ich mir jetzt aber nicht vorstellen kann:( danke für die Antwort ^^

Kommentar von quarklabor ,

Also ich vermute, dass du das Jahr hier in Deutschland so oder so wiederholen musst. Das müsstest du zuerst mit deiner Schule abklären. 

Das du jetzt ab September ein Auslandsjahr machst, geht eh nicht. Dafür ist die Zeit zu kurz. 

AFS macht idR auch erst ab 15 https://www.afs.de/termine-bewerbung.html

Ansonsten kannst du ja einfach mal nachfragen, ob sie wegen dem Alter Ausnahmen machen. Ruf da einfach mal an und sprich mit denen, die können dich am besten beraten. Auch wegen dem Zeitpunkt.

Wie gesagt, würde ich erst nach der 10. machen. Da kannst du auch ein Austauschjahr machen oder ein Au pair.  Das passt wegen deinem Alter und dem Alter deiner Mitschüler am besten. Es sollte auch kein Problem sein, wenn du hier in Deutschland schon fertig bist und dann in Korea noch mal zur Schule gehst. 

Kommentar von nari511 ,

sehr hilfreiche Antwort ^^ danke dafür :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten