Frage von Jacko1903, 55

Ausbildung Drogistin oder Einzelhandelskauffrau?

Hallo, ich habe vor noch eine zweite Ausbildung zu machen und habe nun die Möglichkeit endweder Drogistin oder Einzelhandelskauffrau zu lernen...ich weiß allerdings nicht für welchen Beruf ich mich entscheiden soll da mir beide sehr gut gefallen wobei mich Drogistin etwas mehr reizen würde...das Ding ist allerdings das ich als drogistin keine übernahmeGarantie bekomme was bei der EinzelhandelsKauffrau der Fall wäre. Ich habe bedenken danach keine Arbeit zu bekommen und frage mich nun unter anderem ob ich als drogistin auch im Einzelhandel wie lidl aldi etc unter kommen kann da sich die Berufe ja nicht groß unterscheiden. Bin für jeden Rat bzw jede Info dankbar :-)

Expertenantwort
von judgehotfudge, Community-Experte für Arbeit & Ausbildung, 53

Hallo Jacko1903,

bei Deiner eigentlichen Frage kann ich Dir nicht helfen, diese Entscheidung musst Du selbst treffen. Manchen Menschen hilft in solchen Situationen eine Liste mit den Vor- und Nachteilen.

Ich möchte Dir nur sagen, dass Beschäftigungsgarantien nicht viel wert sind. Wenn alles passt, dann wird man Dich auch ohne Garantie weiterbeschäftigen. Wenn nicht, dann hilft Dir auch keine "Garantie".

Antwort
von loewenherz2, 55

>ich weiß allerdings nicht für welchen Beruf ich mich entscheiden soll<

was soll´s

ob du jetzt 2 ...  3 ... oder 4 Ausbildungen machst

auf ein paar mehr oder weniger

kommt es da darauf an

Antwort
von schreiberhans, 50

keins von beiden

Sind und bleiben schlecht bezahlte Berufe

Kommentar von loewenherz2 ,

aber wenn man keine Alternative hat ?

dann muß man eben auf solche Berufe zurückgreifen

Verkäuferin Friseuse oder ähnliches

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten