Frage von FrischBeauty, 143

Auf welcher Seite sind die Gebetszeiten richtig?

As salam u Alaikum liebe Geschwister (Guten Abend liebe Community), es gibt im Internet viele Seiten, bei den man die Gebetszeiten ablesen kann. Aber viele haben einen Unterschied. Welche Seite ist sicher und richtig?

Dankeschön! :)

Antwort
von clemensw, 77

Diese Frage läßt sich nicht eindeutig beantworten. 

Zum einen gibt es je nach Glaubensrichtung und Rechtsschule unterschiedliche Auslegungen.

Beispiel 1: Nach Ansicht derSchafiiten, Malikiten und Hanbaliten ist der Anfang der Zeit für das Nachmittagsgebet dann gekommen, wenn der Schatten (s) eines senkrechten Gegenstandes um die Länge (l) des Gegenstandes größer ist als zu Mittag, wenn also s = s0 + l. Nach Ansicht derHanafiten dagegen beginnt das ʿAsr-Gebet erst dann, wenn der Schatten (s) des Gegenstandes denselben zu Mittag um die doppelte Länge (2 l) des Gegenstandes übertrifft, wenn also s = s0 + 2 l.

Beispiel 2: das ʿIschā'-Gebet beginnt, wenn der rote Schimmer (aš-šafaq al-aḥmar) des Abendlichts verschwunden ist, bzw. wenn der weiße Schimmer verschwunden ist, der dem roten folgt (so die Ansicht der Hanafiten)

Quelle: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Sal%C4%81t

Zum anderen verwenden diese Seiten an Stelle von Beobachtungen wahlweise den Wert für die bürgerliche (6° unter dem Horizont), nautische  (12°) oder astronomische (18°) Dämmerung oder einen Wert, der von einer islamischen Organisation (z.B. der islamischen Welt-Liga) herausgegeben wurde (wobei hier auch teilweise unterschiedliche Werte je nach Breitengrad verwendet werden).

Ganz extrem wird das Problem in sehr nördlichen und südlichen Breitengraden (über dem 66. Breitengrad), da hier wochenlang kein Sonnenaufgang bzw. Sonnenuntergang zu beobachten ist. Auch hier gibt es unterschiedliche Auslegungen, ob dann die Gebetszeiten des nächsten Ortes mit diesen Phänomenen gelten oder z.B. die Zeiten von Mekka übernimmt. 

Kurz: Es gibt keine verbindliche Antwort auf deine Frage. Frage deinen Imam, nach welchen Regeln du dich richten sollst.

Antwort
von AbuAziz, 71

Assalamu alaikum,

die wichtigste Information für deine Frage hast du nicht genannt. Zum Beispeil bist du Schiite, oder folgst du Imam Schafii?

Ich würde dir gerne diese Seite empfehlen:

http://www.gebetszeiten.de/

Aber mir ist nicht bekannt, ob du Schiite/Schiitin bist. Dann würdest du nach dieser Seite dein Abendgebet zu früh beten. Dann gibt es beim Nachmittagsgebet unterschiedliche Zeiten, je nachdem, welcher Rechtsschule und Meinung du folgst.

Nutze die Gebetszeiten und nutze aber auch einfach immer auch einen Blick in die Natur. Wenn zum Beispiel das Morgengebet um 4:50 Uhr sein soll, dann schaue aus dem Fenster, ob die Morgendämmerung schon begonnen hat. Alle Gebetszeiten haben einen Anfang und ein Ende, die über 1.400 Jahre ohne genaue Uhrzeit immer richtig eingehalten wurden.

Antwort
von schnah, 75

Aleykum as Salam, es gibt unterschiedliche Berechnungen. Die meisten sind in sha Allah richtig. Du solltest dich aber nach einer Seite /Kalender richten und nicht hin und her wechseln. 

Kommentar von FrischBeauty ,

Ich wechsel nicht hin und her. Wie kommst du da drauf? ich wollte nur wissen, welche Gebetszeiten die anderen benutzen. Wäre gut wenn sie richtig sind. Ich benutze nämlich die, von der Seite: www.islam.de und dann auf Gebetszeiten.

Kommentar von schnah ,

Das war keine Unterstellung, nur ein Tipp, wie es gemacht werden sollte  :) 

Antwort
von virah, 90

Hol dir die App Muslim Pro

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community