Frage von Usedefault, 60

Atom ohne Elektronen?

Hallo!

Wenn man einem z. B. Fe-Atom alle Elektronen entzieht (sofern das möglich ist), ist es dann noch stabil?

Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ausdertonne, 22

Ja. Zwar stoßen sich die Protonen im Kern ab, aber die Kernkräfte durch die sie zusammenhalten sind viel stärker.

Sie haben aber nur eine extrem kurze Reichweite. Daher lassen sich Kerne spalten, wenn sie durch Schwingungen aus ihrer Gleichgewichtslage gebracht werden. Das hat aber alles nichts mit der Elektronenhülle zu tun, ob sie da ist oder nicht ist für den Kern fast egal.

Antwort
von Rosenbaum, 26

Ja, das geht, allerdings braucht man *sehr* viel Energie dafür, da durch die steigende positive Ladung des Ions mit jeden entfernten Elektron die Ionisationsenergie für die nächste Stufe steigt. Das Atom ist dann noch stabil.

Antwort
von Richard30, 13

Das geschiet unter anderem in einem Plasma. Mit Wasserstoff ist das noch relativ einfach, aber mit Eisen sollte es sehr schwer werden.

Antwort
von josef050153, 8

Ein Atom ohne Elektronenhülle ist kein Atom mehr. Aber es ist (zumindest theoretisch) möglich, einem Eisenatom alle Elektronen zu entziehen. Der Kern ist dann noch immer stabil.

Für die Stabilität des Atomkern spielt nämlich die Elektronenhülle fast keine Rolle. Die Kernkräfte leisten die Hauptarbeit gegen die Abstoßung der Protonen untereinander.

Antwort
von DieMilly, 19

Die Stabilität eines Atomkerns hat nie etwas mit den Elektronen zu tun :)

Kommentar von Usedefault ,

Aber ohne Elektronen könnten sich niemals Moleküle bilden oder?

Kommentar von DieMilly ,

Richtig, Chemie ist die Physik der Elektronenhülle.

Das ist so, als wäre der Atomkern deine Kleidung und die Elektronen deine Arme. Ohne Arme würdest du immer noch Kleidung tragen können, aber du kannst niemanden an der Hand halten :)

Atomkern und die Elektronenhülle sind zwei grundlegend verschiedene Dinge.

Kommentar von ThomasJNewton ,

Chemie ist die Physik der Elektronenhülle

Eyhh - Alda - du hast mit meinen Satz geklaut ;-)

Kommentar von DieMilly ,

Pssst, ich hab ihn meinem Tutor im Physikstudium geklaut ;)

Kommentar von ThomasJNewton ,

Richtig. Du hast aber nach einem Atom gefragt.

Wobei, wie schon gesagt, die Stabilität des Kerns von den Elektronen so gut wie gar nicht abhängt.

Antwort
von nowka20, 21

atome sind erfunden, um dinge zu erklären, die sonst unerklärlich geblieben wärden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten