Frage von Justin1985, 732

als Mann öffentlich in thermostrumpfhose herumlaufen?

welche Reaktionen gibt es darauf von passanten

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Eigenurin, 490

Also ich mach Foto und tu Facebook. xD

Antwort
von heimi71, 305

Ich habe im Winter sehr oft eine schwarze Thermostrumpfhose unter einer Shorts oder einer kurzen Radlerhose an, wenn ich joggen gehe. Bin so nach dem Laufen auch schon im Rewe einkaufen gewesen und habe einen Weihnachtsmarkt durchquert, der auf dem Weg lag. Reaktionen von Passanten gab es bis heute keine einzige. Auch das Umziehen im Schwimmbad wenn man als Mann eine Strumpfhose unter der Jeans trägt, ist im Winter absolut problemlos. Ob jemand etwas sagt, wenn du dies im Sommer machst, kann ich dir nicht beantworten. Da trage ich eigentlich keine Strumpfhosen.

Viele Grüße,
Michael

Antwort
von Bernd357, 533

Ich trage die Thermostrumpfhosen ebenfalls zum Joggen mit einer Kurztight darüber. (Jede Woche 3 bis 4x) Anschließend gehe ich auch häufig zum Einkaufen oder zum Bäcker, um die Frühstücksbrötchen zu holen. Wenn Kommentare kamen, dann nur positve Bemerkungen wie: echt cool, tolle Beine (von einer Frau), oder guck mal der hat auch eine an... usw.) Bei mir fällt es auf, weil ich in der Regel Signalfarbene trage. Ich laufe viel über Straßen und in der Dämmerung oder im Dunklen. Bisher haben die PKW´s immer einen Bogen um mich gemacht oder sind langsam an mir vorüber gefahren. Anmerkung: Die Reflexionsstreifen an den "normalen" Laufanzügen sind viel zu klein, um auch wirklich gut gesehen zu werden. Ein helles Outfit, von Kopf bis Fuß, ist da schon optimaler. An kühlen Sommertagen trage ich oft Thermostrumpfhosen zu einer normalen Shorts (mit sehr kurzem Bein). Die Farben der Strumpfhose sind dann passend zur Shorts, meist dunkle Töne oder auch eine gemusterte. Dann gucken die Menschen schonmal, aber ausgelacht hat mich niemand oder dumme Bemerkungen sind nicht gekommen, jedenfalls wenn, dann unhörbar für mich. Meine Frau hat sich auch noch nie mit mir geschämt, obwohl sie immer viel auf die Meinung der Anderen Wert gelegt hat. Was mir hingegen am A... vorbei geht. Außerdem leben wir in einer Zeit der Gleichberechtigung, zumal Strumpfhosen unisex sind! In Südafrika bin ich öfters zum Trainig durch die Städte oder durch die Savanne gelaufen. Dort wurde ich schonmal hier und da angelächelt, aber nicht mitleidig, sondern eher bewundernd! Jetzt testen, es kostet nur ein kleinwenig Mut. Du wirst sehen, daß Dich kein Mensch negativ ansprechen wird!

Antwort
von heimi71, 477

Was willst du dazu anziehen?

Ich habe im Winter oft eine schwarze Thermostrumpfhose unter einer kurzen Laufhose an. In diesem Outfit passiert garnichts. Bisher keinerlei Reaktionen oder Bemerkungen. Gerade wenn sehr viele Menschen anwesend sind fällt es am wenigsten auf. Bin so auch beim Joggen schon an einem Weihnachtsmarkt vorbei gekommen und habe diesen durchquert. Oder nach dem Laufen im Rewe etwas zum trinken gekauft. Auch da gab es keine Reaktion. Auch nicht in der Schlange an der Kasse. Was soll auch passieren? Den meisten fällt es vermutlich nicht einmal auf. Moderne Laufhosen sehen ja recht ähnlich aus und sind sehr oft zu sehen.

Etwas anderes wäre natürlich in solch einem Outfit an Orte zu gehen, an denen man eher nicht im Sportoutfit ist. Z.B. Ins Kino oder in ein Restaurant. Obwohl man da vermutlich auch nur den einen oder anderen komischen Blick bekommen wird, aber sonst nicht viel passiert.

Also probiere es einfach aus und erzähle uns doch mal wie es war.

Können gerne auch gemeinsam mal ne Runde in diesem Outfit joggen gehen 😊

Kommentar von Justin1985 ,

in welcher Stadt wohnst du?

Kommentar von heimi71 ,

In der Nähe von Frankfurt

Kommentar von Justin1985 ,

dann joggst du also regelmäßig in Frankfurt?!

Kommentar von heimi71 ,

Nicht regelmäßig, aber hin und wieder schon.

Kommentar von Julian2307 ,

ich wohn in Aachen und bin 18 und trage Auch Strumpfhosen

Antwort
von TanjaStauch, 436

Du fällst damit aus dem "Rahmen".

Menschen könnten sich dann alles Mögliche denken.

Allerdings sind Menschen allgemein ziemlich "denkfaul". Sonst würde Politik usw. bei uns ganz anders ablaufen.

Von 100 Passanten werden sich deshalb etwa 90 überhaupt nichts denken (denken könnte ja anstrengend sein). 9 werden dich für "pervers" halten, weil sie dieses Wort mal irgendwo aufgeschnappt haben und es vielleicht sogar buchstabieren können. Die letzte Person wird sich denken: "Mei, warum nicht?".

Insgesamt musst du also eher mit ablehnenden Reaktionen rechnen.

Wie jemand, der mit dem Rad zur Arbeit fährt, obwohl er sich ein Auto leisten könnte. Oder wie jemand, der sich eine Photovoltaik-Anlage aufs Dach installieren lässt, obwohl Strom aus Kernkraft es genauso tut (sofern das Kernkraftwerk weit genug weg ist). Oder wie ein Lehrer, der seine Schüler anständig behandelt, obwohl er sie nach Strich und Faden mobben könnte. Oder wie der Typ, der die Kassiererin im Supermarkt darauf aufmerksam macht, dass sie ihm zu viel Geld herausgegeben hat.

Ein Mann in erkennbarer Strumpfhose outet sich als "Spinner".

Okay. Unsere Welt wäre wahrscheinlich besser, wenn es sehr viel mehr "Spinner" geben würden. Die große Masse ist aber "normal", also denkfaul.

"Anders sein" oder "anders denken" gefährdet ihre "heile Welt" und könnte sie provozieren, mal über dies oder das nachzudenken.

Falls du dir unsicher bist, lass es lieber.

Falls du dir sicher bist, tu es. Schon um solche platten Hirne zum Kochen zu bringen. In diesem Fall: Amüsiere dich an ihren Reaktionen.

Liebe Grüße

Tanja

Antwort
von MrHilfestellung, 411

versuchs doch.

Antwort
von steefi, 429

ist vollkommen unproblematisch , je mehr Menschen da sind um so besser (Grossstadt)

Kommentar von Justin1985 ,

Das heißt, dass in einer Großstadt niemand darauf achtet, was andere Passanten anziehen?!

Kommentar von steefi ,

genau so ist es ! ich wohne in Berlin

Kommentar von Justin1985 ,

trägst du denn öfters dicke thermostrumpfhosen wenn du raus gehst?

Kommentar von steefi ,

Ich war schon ein paar mal im Rock und Strumpfhosen in Berlin unterwegs, manchmal guckt eine/r aber weit weniger als man denkt und erschossen wurde ich schon garnicht deswegen. Aber cool bleiben ist wichtig dabei - so als wär´s ganz normal.

Kommentar von Justin1985 ,

ich möchte dich noch etwas fragen: wie ist es, wenn du mit thermostrumpfhose in der Berliner U Bahn fährst?

Antwort
von ToMar, 388

Wie Öffentlich? Auch obenrum ohne oder so wie man es manchmal beim Fußball sieht?

Antwort
von ADI180202, 225

Es wird schon leute geben die dich deswegen n bissel schief anschauen werden oder auch lachen werden aber wenn es dir gefällt dann mach es doch einfach es kann dir keiner verbieten

Antwort
von SchlaflosIn, 385

Einfach machen. Dann weißt dus :-)

Antwort
von Negativ1990, 373

Du wirst ausgelacht, schief angeguckt vielleicht sogar beleidigt.

Antwort
von Julian2307, 87

ja kann man machen man braucht nur ein starkes Selbstbewusstsein ich selber hab dies schon in Köln und Düsseldorf gemacht
da ist Fasching die beste Zeit das guckt auch niemand komisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten