Frage von MRSCavanaugh, 57

Als Au-Pair trotzdem Sport, unter anderem Leistungssport ausüben können?

Ich trete in genau einem Jahr ein AuPair Jahr in den USA an und freue mich natürlich schon riesig! Allerdings übe ich seit meinem 4. Lebensjahr den Sport Voltigieren aus. Es macht mir unheimlich Spaß und erfordert viel Training. Meine Frage jetzt an ehemalige AuPairs: Hattet ihr Zeit einem Hobby nachzugehen? Es gibt reichlich Voltigiervereine in den USA, das weiß ich, und ich muss auch nicht unbedingt auf Turnieren starten nur will ich einfach nicht ganz rauskommen und dann zurück in Österreich wieder ganz von neu beginnen zu müssen. Es würde mir reichen einfach für 2 Tage in der Woche jeweils 2 Stunden trainieren zu können. Ich will aber auch nicht unhöflich wirken wenn ich meinen Arbeitgeber frage ob ich da und da nicht arbeiten könnte... Was meint ihr? Sollte ich lieber bei meiner Agentur nachfragen?

Danke für jede Antwort!

Antwort
von smeili88, 51

Ich bin mir sicher dies ist möglich. Ich persönlich habe dies in England gemacht und nur gute Erfahrungen gemacht.

Schreibe auf jedenfall die Angentur an. Ein anderer weg wäre den Verein direkt anzuschrieben. Es gibt viele Möglichkeiten ein Auslandjahr zu gestalten, vielleicht halt nicht unmbedingt als Aupair. Ich z.b war im Stall angestellt als Mädchen für alles. Erhielt zwar keinen Lohn. Aber kost und Logie sowei gratis 5h trianing die Woche.

Viel Glück, dies wird die beste Erfahrung in sein.!!

Kommentar von MRSCavanaugh ,

Wie cool! Danke!

Antwort
von trumm, 57

Du solltest bereits bei deiner Bewerbung direkt angeben, dass du festgelegte Stunden / Stundenanzahl wann frei haben willst, um deinem Leistungssport nachzugehen. Das wird sicher die Auswahl an Gasteltern einschraenken, aber es waere fair. Die Gastfamilie muss sich im Nachhinein nicht "ueberfahren" fuehlen, wenn du derartige Wuensche aeusserst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community