Abneigung/ Hass gegen Vater?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Diese Abneigung muss eine Ursache haben, die du vielleicht als Kind erlebt hast. Es gab auch einige Dinge, die ich z.B. bei meiner Mutter nicht gut fand, wie sie sich z.B. schminkte, frisierte oder auch kleidete. Aber deswegen habe ich sie niemals gehasst, dafür war die Mutter-Kind-Verbindung viel zu stark. Man muss nicht alles mögen an den Eltern, aber dein Hass muss irgendwie einen Urspung haben, weil er so gelesen, schon außergewöhnlich ist. Vielleicht berätst du dich einmal mit einem Psychologen. Leider hast du nicht geschrieben, wie alt du bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fallen zwei Möglichkeiten ein:

a) Du bist in der Pubertät.

b) Du magst gerne deine Mutter und bist auf sie angewiesen, und deine Mutter mag deinen Vater nicht, sie streiten. Dann übernimmst du automatisch die Sichtweise deiner Mutter, ohne das dir das bewusst ist, magst also deinen Vater auch nicht. Vielleicht auch beste Freundin oder so.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo AlwaysHP,

mir geht es genauso wie Dir und ich selber stelle mir dieselbe Frage wie Du. Leider hat man keinen Einfluss und man muss es akzeptieren, wenn die eigene Mutter mit so einem Mann zusammenlebt.

Ich sage mir aber selber immer wieder, spätestens wenn ich 18 Jahre alt bin und eine Ausbildung beginnen werde, bin ich sowieso nicht mehr zu Hause.

Ich weiß zwar nicht wie alt Du bist, aber ich würde an Deiner Stelle versuchen rechtzeitig irgendetwas festes zu finden, um einfach von zu Hause wegzukommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlwaysHP
29.12.2015, 20:06

Ich habe auch vor auszuziehen sobald ich alt genug bin. Gut zu wissen das ich nicht die einzige bin der es so geht :)

0

Was möchtest Du wissen?