Frage von Lilian060186, 63

Ab wieviel kmh schalte ich in den dritten, vierten und fünften Gang (Opel Adam,70 PS)?

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 7

Das kommt drauf an, was du machen willst? Gleichmässig dahinfahren? Beschleunigen? Gehts den Berg hoch?

Man schaltet so früh wie möglich, dafür gibts keine feste Regel. Wenn der Motor anfängt zu dröhnen, oder wenn er vibriert, ist die Drehzahl zu gering.

Antwort
von KornsensenTimi, 2

Sprit sparen beim fahren macht man nicht mit früh schalten sondern schnell gewünschte Geschwindigkeit erreichen und dann den passenden Gang mit niedriger Drehzahl nehmen.

Schnelle Beschleunigung + gleichmäßige Drehzahl ist für Kraftstoff sparen am besten

Antwort
von marit123456, 26

Wenn du nicht akut beschleunigen musst, kannst du locker in höheren Gängen im Verkehr mitschwimmen. Je nach Motor kannst du sogar im Stadtverkehr im 5. Gang fahren. Bei einem Auto mit fünf Gängen auf jeden Fall im vierten Gang.

Die Frage ist nicht zwingend, ab welcher Geschwindigkeit man hochschaltet, sondern was man erreichen will.

Schnelle Beschleunigung bedeutet, erst spät in den höheren Gang zu schalten, zum Beispiel beim Überholen.

Sprit sparend fahren heißt, recht früh zu schalten.

Antwort
von Klaudrian, 15

Ab 40 in den dritten
Ab 50 in den vierten
Ab 70 in den fünften. 

Den Adam bin ich für einen Kunden wegen einem Fehler am Fahrwerk schon mal probe gefahren. Die Pendelstütze war kaputt, aber das ist Nebensache. 
Ab der Geschwindigkeit fährt der Motor nicht untertourig, wenn man hoch schaltet. Das ist am besten für den Motor. 

Kommentar von Blas4me ,

Bis 40 im 2. Gang? So ein quatsch

Antwort
von hydrahydra, 21

Dafür ist eher die Drehzahl des Motors entscheidend.

Antwort
von Zementa05, 17

10 20 30 O hne P ower E wig L etzter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten