Frage von Aniverse, 73

Ab wann wird der Anime "Monster" denn nun endlich so atemberaubend wie alle behaupten?

Hey, hab vor kurzen zum 5 mal Death Note zu Ende geguckt und wollte endlich mal wieder einen neuen gleich guten Anime sehen.. der sich z.B. mit Death Note messen kann..

Mir wurde eigentlich immer Anime "Monster" empfohlen. Jeder behauptete er könnte locker mit Death Note mithalten.. "dieser Anime wird dich sowas vom Hocker reißen", "eine Koryphäe unter den Animes"

So seit 16 Folgen quäle ich mich jetzt schon durch den Anime und wirklich spannend und atemberaubend ist er für mich nicht mal im Ansatz.. ab wann ändert sich das denn nun endlich mal?

Antwort
von bamby714, 40

Monster ist doch komplett anders als Death Note, die kann man nicht miteinander vergleichen ! Als guten Vergleich dazu würde ich ehr Code Geass empfehlen (aber ich schätze, den kennst du eh schon) Trotzdem würde ich sage, dass der Anime noch an Fahrt aufnimmt und auch sehr sehr gute Momente hat, die dann aber auch nicht immer Action beinhalten, sondern ehr eine düstere, drückende Atmosphäre . Ich persönlich würde dir (wenn du genug Geduld hast) empfehlen weiter zu kucken allein schon wegen Johann ^^     

Expertenantwort
von Flimmervielfalt, Community-Experte für Anime, 42

Also ganz ehrlich, so atemberaubend finde ich ihn nicht. Und dass obwohl ich Naoki Urasawa liebe. Für mich ist seine beste Serie bisher "20th Century Boys". "Monster" ist halt eine Hommage an die Serie "auf der Flucht". Der Spannungsfaktor entsteht halt durch die ständige Flucht und Jagd Dr.Tenmas nach Johann. Aber alles in allem bleibt es eine ganz konventionelle Geschichte ohne große Überraschungen. Ich glaube der Vergleich zu "Death Note" hinkt einfach völlig. "Monster" ist prinzipiell ein ganz gewöhnlicher Kriminal-Thriller. Aber gerade das unterscheidet die Serie von anderen Produktionen. Es passiert nichts ALLZU abgefahrenes, theoretisch ist die Geschichte möglich, wie in allen Werken Urasawas. Ich würde eher sagen, dass jemandem eine Serie wie "Monster" gefallen wird, der als Kind gerne die Anime von WMT geschaut hat, weil sie erzählerisch auf diesem bodenständigen Level ähnliche Sensibilitäten vom Zuschauer fordern.

Kommentar von Flimmervielfalt ,

Mit anderen Worten: Den Atem rauben wird die Serie nie. Und mit "Koryphäen" bezeichnet man Personen, keine Geschichten. ;)

Antwort
von Narufan, 34

dann wenn du das gefühl hast dass das Monster überall sein könnte , ich glaube bei mir war das so ab folge 25 . Aber es lohnt sich wirklich weiter zu schauen , außer wenn du sehr viel action sehen möchtest . Action ist nämlich nicht in jeder folge , die spannung aber irgentwann schon .

Antwort
von Fedovic, 49

schau der lieber Hunter x Hunter an, der ist mega geil.

Kommentar von Aniverse ,

Das beantwortet meine Frage nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten