Frage von lume86716, 38

A2 taugliche Motorradyoungtimer?

Hallo, ich plane Ende des Jahres den A2 Schein zu machen und bin auf der Suche nach einem schönen 48 Ps Youngtimer. Am besten gefällt mir bis jetzt die Cx von Honda (aber natürlich 2 Ps zu viel und gedrosselte nur mit 25). Hab schon versucht was auf Google zu finden aber in den Vorschlägen kommen nur links zu modernen Motorrädern mit 48 Ps. Was ich mir vorstelle ist ein Motorrad welches noch eine alte Optik hat (wie sr,manche cbs, xs...) und es sollte tauglich für einen Scramblerumbau sein mit simplerer Technik. Weiterhin ist mir wichtig, dass es sich um ein Motorrad ohne Verkleidung handelt mit ein bis zwei Zylindern (ungerne mehr). Ich hoffe jemand in diesem Forum kann mir helfen :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Gaskutscher, Community-Experte für Motorrad, 11

Aufgrund der damals vorhandenen Führerscheinklassen und Versicherungseinstufungen wird das schwierig.

Damals: 20 kW maximal, später 25 kW maximal.

Offene 400er bis 600er hatten daher Homologationen auf 20, 25 und 37 kW.

Die 37 kW entsprechen knapp unter 50 PS -> war in der Versicherung dann teilweise günstiger als eine Maschine über 50 PS.

Jetzt, ein paar Jahrzehnte später, ist die Ka*ke am Dampfen: 37 kW kann auf 25 kW i.d.R. dank vorhandenen Drosselsätzen problemlos gedrosselt werden. Aber dann fehlen (zumindest im Kopf) 10 kW zum gesetzlichen Maximum.

Eine 35 kW Drossel wird von vielen Anbietern für ältere Modelle nicht mehr angeboten. Der Markt ist zu klein, die Nachfrage zu gering. Lohnt sich schlichtweg nicht für die Hersteller hier eine neue Serie auflegen und homologieren zu lassen.

Wenn dir die Güllepumpe gefällt -> ist der Kardan das was dir u.U. auch wichtig ist?

Wenn Kardan und V2 auch ins Beuteschema fällt -> Honda NTV anschauen. Die 80er-Jahre-Optik ist natürlich polarisierend, aber evtl. gefällt sie dir ja trotzdem (oder gerade deshalb)?

Für die Maschine solltest du auch noch einen Drosselsatz auf 35 kW finden können (vorher abklären für welche Modellvariante dies möglich ist).

Etwas moderner, ebenfalls zwei Zylinder (Reihe): Kawasaki ER-5. Kein Kardan. Wurde 10 Jahre lang gebaut, Ersatzteilversorgung daher sehr gut (mit Gebrauchtteilen). Gilt als eines der Brot-und-Butter-Motorräder aus den 1990ern.

Falls Reihenvierer doch noch eine Option werden könnte -> Yamaha XJ 600 N.
_____

Scrambler Umbau wirklich zwingend erforderlich?

Hast du 5'000 Euro übrig? Direkt nach der Triumph Scrambler suchen. Kommt dann unter'm Strich u.U. deutlich günstiger und du hast gleich was du eigentlich willst.

http://suchen.mobile.de/motorrad/search.html?scopeId=MB&ambitCountry=DE&...

Kommentar von lume86716 ,

Kardan nicht unbedingt wichtig, aber von Vorteil. Mir geht es vor allem um die Optik der ersten Cx Modelle. Tank und Verkleidung getrennt und die Verkleidung eigentlich auch nur ein Luftfilterdeckel mit nicht integrierter Sitzbank (diese typische Caferaceroptik wenn du weißt was ich meine). Die genannten Modelle fallen mit optisch leider zu stark unter diesen Style den ich nicht so mag (immerhin schöner als die meisten modernen). Die Optik also eher in Richtung Sr (leider zu teuer).

Danke schon mal für die wirklich hilfreiche Antwort und werde dann wahrscheinlicb wohl mit weniger Leistung leben müssen :)

Kommentar von Gaskutscher ,

Also eher die 1980er Optik. Das ist aktuell schwierig (bei neueren Fahrzeugen).

SR 400 und 500 wären das einzige aktuellere Material. bei den älteren Maschinen würde mir - nur wegen der Optik - noch einfallen:

  • Yamaha XJ650 (ein Eisenschwein mit Kardan)
  • Suzuki GSX 1200 (zu viel offene Leistung)
  • Suzuki GSX 750 AE (Leistung würde passen, relativ selten)

Aber: Alles Reihenvierer. :(

Kommentar von lume86716 ,

Das Alter ist mir eher egal (fahre nicht grundlos Lada Niva) mir gehts halt vor allem um nen robusten Motor und die Optik und da müsste es doch eigentlich einiges geben, wo auch bezahlbares bei ist. Wenns dann auch ein bisschen was zu Schrauben gibt wäre ich dem nicht abgeneigt demnach kann das auch ruhig ein etwas älteres Fahrzeug sein, wo man sich dann eine zum fahren und eine zum schlachten holen würde :D

Expertenantwort
von 19Michael69, Community-Experte für Motorrad, 5

Hallo,

ich frage mich allerdings, ob die Honda CX wirklich für einen Scrambler-Umbau geeignet ist.

Da musst du dann fast alles umbauen, damit das was wird ;-)

Schaue dir wirklich mal die "Classic-Modelle" von Triumph an. Neue Technik im Youngtimer-Design.

http://www.triumphmotorcycles.de/motorr%C3%A4der/classics

Oder die W800 von Kawasaki:
http://www.kawasaki.de/de/products/cruiser/2016/w800\_/overview?Uid=0881WAsLC1EM...

Es gibt sie auch noch in drei weiteren Versionen. Mehr Retro-Optik-Auswahl geht nicht ;-)

Ich weiß nicht, was du ausgeben kannst und willst. Aber alleine vom Aufwand her würde es sich eher lohnen, eine W800 zu kaufen.

"Fertige Scrambler" gibt es noch von Ducati und BMW.

Mit einer alten aus den 1970er / 1980er Jahren holst du dir unter Umständen eine Baustelle ins Haus und das Fahren tritt in den Hintergrund. Vor allem dann, wenn du sie erst noch umbauen willst.

Dafür solltest du schon echte Schrauberkenntnisse haben und nicht nur gerademal Zündkerzen wechseln können.

Mit der Kawasaki oder auch einer Triumph hast du dann auch keine Probleme bezüglich des A2 und der eventuell erforderlichen Drosselung.

Wie sich das diesbezüglich mit "den wirklich alten" verhält, hat Gaskutscher schon ausführlich beschrieben.

Viele Grüße

Michael

Kommentar von lume86716 ,

Das ganze sollte vorerst erst weniger dem Umbau dienen, als viel mehr der möglichkeit erstmal dran zu üben (also Fahren mit „höherer" Leistung im normalen Verkehr und ersten Umbau Eindrücken). Da ich schraubertechnisch schon einige Erfahrungen hab und ne Ausbildung zum Mechatroniker mache möchte ich gerne ein älteres Moped zum günstigen Kurs, dass langfristig zu einem schönen Scrambler werden soll. Die Cx gefiehl mir jetzt durch Optik (ich mag den Motor der Güllepumpe sehr) und den eher günstigen Preis. Die vorgeschlagenen Modelle sind mir allerdings zu teuer, da man beim ersten Umbau ja nun doch einige Fehler etc macht und deswegen würde ich mich soetwas erst später witmen.

Trotzdem danke für die Antwort und ein paar guten Denkanreizen für ein Projekt, welchem ich mich mit mehr Erfahrung und finanziellen Möglichkeiten widmen kann :)

Kommentar von 19Michael69 ,

Okay, ich verstehe was du meinst und das Geld spielt natürlich auch eine Rolle.

Dann wäre doch die Yamaha SR 500 wirklich was für dich. Siehe hier:

Die nur leider halt keine 48 PS.

Gruß Michael

Kommentar von lume86716 ,

Sr und noch mehr die Xt wär ein absoluter Traum aber da ich da doch sehr realistisch denke ist mir das einfach zu teuer. Irgendwas, was man bis 1000 € in technisch akzeptablen Zustand bekommt (also günstig wieder auf Schuss bekommt und Optik darf ruhig runtergekommen sein, hab möglichkeiten zum Lackieren etc. zuhause) da es wahrscheinlich die erste Schrauber und Bastelwut nicht lange überstehen wird (ähnlich die erste 50ccm fuhr aber war am Ende verbastelt wie sau ums zu lernen :)). Also am besten irgendwas, was optisch potential bietet um nen Scrambler bzw. Café Racer Verschnitt raus zu basteln (mal an der Sitzbank rumexperimentieren, mal den Tank umlackieren und die Verkleidung runter schmeißen bzw. beschnibelln). Würde dann bis zum A-Schein gefahren werden und kann auch ruhig 30-40 Ps haben wenn dafür gut aussieht (hab mich oben bisschen unklar ausgedrückt, schon mal Entschuldigung dafür :)) und danach gäbe es dann nen richtiges Motorrad das schön umgebaut wird. Also um es anders auszudrücken, ich bin auf der Suche nach nem simplen Motorrad mit halbwegs fahrspaß, dass günstig zu bekommen ist mit so wenig Plastik wie nur irgendwie möglich (hasse Optik mit Verkleidung und Plastikhüllen, bei allen Fahrzeugen:)). Das würde dann bis zum Frühjahr tüvtauglich gemacht werden, ne Saison gefahren, dann hart bebastelt und dann noch ne Saison gefahren und danach kommt was großes bzw. was teureres wie Sr o.Ä. und das wird dann gescheit gemacht, wenn man schon mal in etwa weiß worauf man achten muss :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten