Frage von kdbrhtz, 152

3 Liter am Tag trinken ungesund/unnormal?

Hey, ich trinke am Tag locker 3 Liter (eigentlich nur Wasser). Habe oft einfach Durst und bin das so gewöhnt. Ist das eigentlich normal oder ein Zeichen für einen Mangel/Krankheit? Weil eigentlich sind ja 1 bis 1,5 Liter normal..

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Krankheit & Körper, 69

Die Trinkmenge bzw. der Flüssigkeitsbedarf hängt von mehreren Faktoren ab. Dazu kannst Du auch mal hier in meine Antwort schauen.

https://www.gutefrage.net/frage/wie-viel-liter-wasser-sollte-man-am-tag-zu-sich-...

Durst wird durch das Hormon Renin gesteuert - das Hormon wird immer dann ausgeschüttet wenn im Körper ein Flüssigkeitsmangel oder Natriummangel (Salz) vorliegt. Wenn z.B. das Wasser zu wenig Natrium enthält kann man trinken wie ein Kamel und hat immer noch Durst. Du kannst mal bei Deinem Wasser auf dem Etikett nachschauen - und einen Vergleich verschiedener Mineralwässer findest Du im Kommentar.

Antwort
von Kampfsport15, 50

Ich trinke auch mindestens 2 Liter am Tag. Solange es dir gut geht, ist doch alles super!

Antwort
von 5000steraccount, 48

Ich trinke bis zu 5 Liter pro Tag. Bin nicht sportlich aktiv, schwitze aber relativ viel (Nebenwirkung von einem Medikament, das ich mein Leben lang nehmen muss). Wurde vom Endokrinologen kontrolliert, bei mir ist soweit alles in Ordnung. Generell kann starker, häufiger Durst aber auf Diabetes hinweisen. Solltest du dich unsicher fühlen oder noch andere Symptome haben, kannst du das ja mal testen lassen. 

Antwort
von SimonFu, 63

Es kommt immer darauf an wie viel Wasser dein Körper verbraucht z.B. durch Körperliche Anstrengung (Sport) und beim Schwitzen verlierst dein Körper Wasser.

Des weiteren hängt die Nötigte Wassermenge auch von deinem Gewicht ab, hier findest du nähre Informationen dazu: 

http://blog.fitmio.de/wieviel-wasser-pro-tag

Ich würde trotzdem Vorsichtig sein, denn ab einer bestimmten Menge kann es zu einer Wasservergiftung führen, bei der dein Gehirn anschwillt und du sterben kannst.

http://www.focus.de/gesundheit/gesundleben/power-drinks-alkohol-und-die-richtige...

Mfg

Antwort
von Tiefseeschnecke, 33

3 Liter sind  super. Mit 1,5 - 2 Litern trinkst du nur, um den Verlust auszugleichen, was darüber ist, spült durch. Man sollte mindestens 35 ml pro kg Körpergewicht trinken.

 Wegen Wasservergiftung musst du bei diesen Mengen noch keine Angst haben. Mein Sohn trinkt mind 5 Liter, hat auch schon 8 Liter getrunken.

Antwort
von Beantworter1111, 45

3 Liter pro Tag. ..ich wäre froh wenn ich so viel schaffen würde :/ also 3 Liter sind überhaupt nicht schädlich, im gegenteil...der menschliche Körper verliert am tag schon 2,5 l Flüssigkeit. ..3 Liter sind völlig gesund und absolut normal..

Mfg

Antwort
von frider123, 47

Ist eigentlich ganz normal. Manche Menschen trinken mehr als andere, da der Stoffwechsel besser ist usw.

Antwort
von Mausburg, 63

ist normahl mehr ist besser als zu wehnig

Antwort
von Soccer159, 67

1 Liter sind auf jeden Fall zu wenig, je mehr du trinkst, desto besser. Vor allem, wenn es sich dabei um Wasser und nicht Cola usw handelt. 3 Liter sind noch im Rahmen :)

Antwort
von herakles3000, 37

2-3 Liter am tag sind normal und das ist dan auch notwendieg.Und zb  durch die Arbeit brauch man schonmal mal was mehr .

Antwort
von Stkuber, 29

3liter sind normal

Ich trinke (im Sommer vorallem) bis zu 5l täglich, mache aber auch sehr viel Sport

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community