Frage von SomeRandomBoy87, 78

2 Steam Accounts auf einem PC?

Hallo erstmal, Ich melde mich mit 2 Steam Accounts auf meinem PC an, einer ist meiner und der andere gehört einem Freund. Wenn ich mich mit dem Account meines Freundes anmelde werden mir auch meine Spiele in seiner Bibliothek angezeigt, und ich kann sie (wenn sie installiert sind) auch spielen. Wenn ich aber von meinem Account eins seiner Spiele öffne kommt eine Meldung dass ich ihn um Erlaubnis bitten muss. Meine eigentliche Frage ist aber: Kann er auch von seinem PC meine Bibliothek sehen wenn er sich mit seinem Account anmeldet? Ich möchte eigentlich nicht dass er Zugriff auf meine Bibliothek hat, oder liegt es bei mir nur daran dass ich mich mit meinem PC wo Spiele von beiden Accounts installiert sind auf 2 Accounts anmelde. Wenn er meine Spiele in seiner Bibliothek sehen kann, gibt es eine Möglichkeit das zu verhindern?

Danke im Vorraus!

Antwort
von EGitarre, 56

Das ganze nennt sich Family-Sharing.  Das kannst du in den Einstellungen von Steam zulassen. Am besten klickst du dich da einfach mal durch und guckst, was du da einstellen möchtest, bzw nicht möchtest.

Family Sharing ist gemacht, damit man sich, grade wenn man sich in der Familie einen PC teil, nicht 2 mal das gleiche Spiel auf verschiedenen Accounts kaufen muss. Du kannst deinem Freund somit Zugang zu spielen gewären, die er selbst nicht gekauft hat. Deine persönlichen Spielstände, Inventare, etc. werden dabei aber nicht übertragen, das heißt, das wäre dann so, als hätte er sich das Spiel gekauft.   Das einzige, was beim FS fehlt ist z.B. die Möglichkeit bei CounterStrike dann Matchmaking zu spielen. Normale Spiele kann man spielen, aber wenn man Ranglistenspiele spielen möchte geht das nicht. Das ist so auch bei mehreren Spielen.  

Also an sich hat es nur Vorteile, wenn ihr das einrichtet, da dein Freund dann auch andere Spiele spielen kann, du aber keine Angst im deine Daten, Spielstände etc. haben musst

Kommentar von SomeRandomBoy87 ,

Nur habe ich nie etwas zum Family Sharing bestätigt, er hat mir lediglich seine Login Daten gegeben da ich seinen Account für gewisse Spiele benutzen darf. Also sieht er von seinem PC in seinem Account auch meine Spiele, obwohl ich das gar nicht will?

Kommentar von EGitarre ,

Nur, wenn er sich mit deinem Account auch einloggt. 

Steam zeigt immer folgendes an:

Alle Spiele, die auf dem PC installiert sind (unabhängig davon, welchem Account die Spiele gehören), 

und alle Spiele, die einem Account gehören, ob installiert oder nicht.

Wenn dein Freund also Zugang zu deinem Account hat, oder Spiele von deinem Account auf seinem PC installiert sind, die er nicht hat, werden ihm diese angezeigt.
Spiele, die er nicht hat und die deinem Account angehören, werden nicht angezeigt

Antwort
von DeathAngel1999, 49

Also so oder so könnte er mit diesem Zugang nur eine Anfrage schicken. Aber man sieht die Bibliothek nur wenn auch ein Spiel daraus installiert ist und man sich mit dem Account schon mal auf dem PC eingeloggt hat. Also sollte es keine Probleme geben.

Kommentar von SomeRandomBoy87 ,

Also er kann von seinem PC und Account aus meine Spiele nicht sehen weil sie nicht bei ihm installiert sind? Und er hat eigentlich keinen Zugang zu meinem Account ( er kennt meinen Login nicht ) allerdings kann ich von seinem Account aus auf meine Spiele zugreifen, ohne Anfrage. Wenn ich dich richtig verstehe geht es andersrum nicht?

Kommentar von DeathAngel1999 ,

Man kann in Steam so gesehen Pcs erlauben das sie ohne Anfrage zu greifen können dies kannst du oben wenn du auf Steam und dann Einstellungen und dann unter dem Tab Family Sharing oder wie das auch heißt sehen. Wenn dort kein Pc autorisiert ist gibt es dann auch kein Problem ^^ ( Dein eigener Pc ist nicht in der Liste)

Antwort
von nosaj, 28

Nein, er kann von seinem PC aus nicht deine Spiele spielen oder herunterladen.

Evtl. hilft dir das weiter, falls du noch weitere Fragen hast: http://store.steampowered.com/promotion/familysharing?l=german

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community