Hey, nach etwa 4 Jahren Abstinenz schmeiße ich auch mal wieder eine Antwort in den Ring:

Zunächst einmal sollte man zwischen Intelligenz und Wissen unterscheiden. Wenn ich dir jetzt sage, dass man den Rand eines schwarzen Loches Eventhorizont nennt, dann kannst du dieses Wissen zwar weitergeben, allerdings hast du nicht wirklich Ahnung von dem Thema (Ich will dir nichts unterstellen. Das ist nur ein Beispiel). Die bloße Ansammlung von Wissen macht einen Menschen nicht intelligenter. Generell ist der Begriff der Intelligenz nicht klar definiert und Biologen Philosophen und andere Geistige streiten sich seit Jahren, was man darunter zu verstehen hat.

Die meisten sind sich jedoch einig, dass man seine Intelligenz nicht wirklich steigert, sondern lediglich besser anwenden kann. Ganz nach dem Motto "Übung macht den Meister".

Anstatt zu versuchen intelligenter werden zu wollen, solltest du dich einfach mit den Themen beschäftigen, die dich interessieren und dabei dein Wissen vertiefen. Machst du gerne Sport? Dann erfahre mehr über Trainingsmethoden, Sportarten, etc. Machst du Musik? Dann lerne etwas über die Bands die du gerne hörst, oder über die Genres, die dich interessieren.

Und wenn du Bücher oder Dokus zu deinen Lieblingsthemen findest, kann ich dir garantieren, dass sie dich nicht langweilen.

Viel Spaß beim Wissen ansammeln!

...zur Antwort

Kennst du Bandster? Dort kann man alles auswählen. Was für Mitglieder man sucht (Alter, Instrument oder Gesang, was man schon hat, was für Musik man spielen will, ob es Auftritte gibt oder man einfach nur so jammen will. Und mehr.

Gucks dir mal an :)

...zur Antwort

Ich empfehle dir Power Chords zu lernen. Das schöne ist, dass das vom Prinzip nur ein Akkord ist, der auf allen Bünden der E und A Seite gespielt werden kann. Die meisten Lieder in Richtung Rock und Punk wie z.B. Green Day benutzen diese Chords.

...zur Antwort

Ganz bekannt: Papa Roach- Last Resort (Da werden alternative Chords verwendet, aber man kann sie auch normal spielen) Spiel einfach die Chords, wenn dir das Main- Riff zu schwierig ist.

Thousand Foot Krutch- Untraveled Road

Die fallen mir spontan ein. Viel Spaß :)

...zur Antwort

Na, der psychologische Effekt hilft nach :)

...zur Antwort

The Human Centipede Angst :( (HILFE!)

Hallo GF,

schon vor einer gewissen Zeit habe ich mir The Human Centipede angeguckt...Naja, eigentlich nur den Trailer und die Story hab ich mir durchgelesen... Dieser Film hat mich psychisch kaputtgemacht, übertrieben gesagt! Ich möchte niemanden mit diesem Film belasten, bitte schaut ihn euch nicht an, da er laut Rezension eh langweilig und einfach nur krank ist! Vermutlich wird die neugier bei euch überhand gewinnen, aber ich bitte euch, euch diesen kranken Mist nicht anzuschauen, und wenn doch, dann auf eigene Gefahr. Ich spreche hiermit nur die Leute an, die den Film kennen... Nun zu meinem Problem: Ich habe übertriebene Angst, dass 1. soetwas rein theoretisch möglich ist und 2. ich selbst Opfer so einer Tat werde! Dabei rede ich mir immer wieder ein, dass das einfach biologisch unmöglich ist! Villeicht ist das ja tatsächlich unmöglich , falls ja, schreibt es unten rein, würde mich echt beruhigen :=). Außerdem habe ich wie gesagt Angst, selber Opfer so einer Tat zu werden. Das wäre einfach nur schrecklich, ich habe teilweise wirklich panische Angst! Ich wünschte, ich hätte mir diesen Trailer nie angeschaut und mir die Story nie durchgelesen... Nun zu meiner Frage: WAS KANN ICH GEGEN DIESE ANGST TUN!? Ich möchte diesen Film einfach nur aus dem Kopf :(((! Danke im Vorraus, ich hoffe, ihr könnt mir helfen und nur ernstgemeinte Antworten senden und mir sagen, ob meine einzelnen Ängste (biologisch möglich, selbst Opfer werden, etc) nachvollziehbar sind.... Sry für Rechtschreibfehler, ich tippe diesen Text ziemlich schnell ab... :(!

...zur Frage

Theoretisch kannst du von einem Klavier am Kopf getroffen, ermordet, von einem Elefanten umgerannt werden. Du könntest in einen Betonmischer fallen, von einem verrückten Doktor mit dem Mund............

Es kann so viel Kram passieren. Warum solltest du vor einer Sache Angst haben? Oder besser gesagt, warum solltest du überhaupt Angst haben? Nach deiner Einstellung dürfte man ja nicht das Haus verlassen. Mal ganz überhaupt:

Kein Arzt, Doktor oder was auch immer würde sich mit so etwas aufhalten. Das ist zwar möglich, hat aber Null nutzen und wäre für einen Arzt.....sagen wir langweilig.

Ich habe mich etwas falsch ausgedrückt, aber ich hoffe du verstehst was ich dir sagen will.

...zur Antwort

Probier mal Meditation. Dabei musst du nicht viel machen. Setz dich irgendwo hin atme ein paar mal tief ein und aus. Dann atmest du fast komplett aus und atmest sehr flach. Schließe die Augen und denke nach Möglichkeit an absolut nichts. Mach das so lange wie du Lust hast. In deiner Situation solltest du auf keinen Fall einen Wecker stellen oder sowas, da du sonst nur wartest. Mach das ein paar mal und du wirst entspannter, konzentrierter und kannst dich auch mit kleinen Dingen beschäftigen.

...zur Antwort

Eindeutig Polizei rufen und das Ganze schildern. Wenn du sein Auto wieder siehst, schreib das Nummernschild auf.

...zur Antwort

Du wirst dich sicher an Bruchstücke mancher Träume erinnern. Das Problem ist, dass man diese Erinnerungen wenige Sekunden nach dem Aufwachen wieder vergisst. Deswegen soll man diese Erinnerungen so schnell wie möglich aufschreiben. Nach und nach erinnert man sich immer besser. Wie wenn man in einem Videospiel Level aufsteigt ^^

...zur Antwort

Versuch es mal. Wenn man einmal nur auf dem Charakter achtet, bringen Menschen erstaunliche Charakterzüge hervor.

...zur Antwort

Wer was kompliziert findet, hängt von einem selbst ab. Als ich noch in die Schule ging fand ich Physik total einfach. Oft sind die Gegensätze Sprachen und Naturwissenschaften.

...zur Antwort