Um sich da einzulesen braucht so gut wie jeder nur 5 - 10 Minuten.

MFG xGlumi

...zur Antwort
int currentYear = Calendar.getInstance().get(Calendar.YEAR);

HashMap<String, Integer> familyMembers = new HashMap<String, Integer>();

Integer amount = readInt("Wieviele Familienmitglieder gibt es?");

for (int i = 0; i<amount; i++){
    String tmpName = readline("Wie heißt das Familienmitglied?");
    Integer tmpBornYYYY = readInt("In welchem Jahr wurde " + tmpName + " geboren?");
    
    familyMembers.put(tmpName, tmpBornYYYY);
}


String searchName = readline("Von wem wollen Sie das Alter wissen?");

bool foundMember = familyMembers.containsKey(searchName);

if (foundMember){
    int memberAge = familyMembers[searchName];
    System.out.println(searchName + " ist " + memberAge + " Jahre alt...");
}else{
    System.out.println(searchName + " wurde nicht gefunden...");
}

Habe kein Java installiert (werde es mir auch nicht installieren).
Bedeutet ich konnte den Code nicht testen, aber er sollte so grob funktionieren.

Wenn du willst, dass du immer und immer wieder nach einem Alter nachfragen kannst, dann musst du den unteren Part in eine while packen...

MFG xGlumi

...zur Antwort
$replaceChars = array["A", "B", "C", "D", "E", "F" "0"];

$color = "KEINE_AHNUNG_EIN_TEST_STRING0";

foreach ($arr as &$val) {
    $color = str_replace($val, '', $color);
}

echo $color;

MFG xGlumi

...zur Antwort
function HasForbiddenChars($str, $allowedArray){
    for ($i=0; $i<strlen($str); $i++) {
        if (!in_array($str[$i], $allowedArray)){
            return true;
        }
    }
    
    return false;
}

MFG xGlumi

...zur Antwort

Was genau meinst du damit?
(Das ist wohl auch der Hauptgrund, warum du noch keine Antwort erhalten hast)

Die Aussage die ich hier rauslese ist:
"Ich möchte Zahlen von 0-1024 in die Variable schreiben"

Nur leider ist das sehr schwammig.
Möchtest du ein int-Array haben mit allen Zahlen von 0 bis 1024?

Möchtest du den portStream checken lassen, ob es eine Zahl zwischen 0-1024 ist, und NUR DANN es in die Variable schreiben?

oder oder oder

Bitte lass einfach mal kurz eine etwas genauere Problembeschreibung da, danke :)

MFG xGlumi

...zur Antwort

Indem du "H" benutzt, anstatt "h"

https://docs.oracle.com/javase/7/docs/api/java/text/SimpleDateFormat.html

MFG xGlumi

...zur Antwort

Ganz einfache Antwort: Ja

Letzendlich kommt es auf deinen Besucherzähler drauf an (ob er bestimmte User-Agents bereits für dich ausfiltert etc.)

Aber im 0815-Fall ja, die werden mitgetracked (Also als Besuch gewertet).

MFG xGlumi

...zur Antwort

Dies hier ist keine Antwort auf deine Frage, allerdings:

Bitte pack deinen Code entweder auf eine externe Seite (z.B. Pastebin) mit Verlinkung, oder packe deinen Code in die von gutefrage.net zur Verfügung gestellte Code-Formatierung.

MFG xGlumi

...zur Antwort

Hast du das SP1 installiert? (Service Pack 1)

MFG xGlumi

...zur Antwort

Kenne mich mit Lotto jetzt nicht aus, allerdings deinen Anforderungen nach zu urteilen möchtest du also einen "Anzahl"-Wert, einen "Maximum"-Wert angeben, und anschließend sollen zufällige Zahlen generiert werden (die zwischen 1 und dem "Maximum"-Wert liegen), und die Anzahl zu generierenden Zahlen ergibt sich aus "Anzahl"?

Außerdem darf jede Ziffer nur einmal ausgegeben werden.

int amount = 6; //Nach Belieben anpassen
int maximum = 49; // Nach Belieben anpassen
Random rnd = new Random();

int[] luckyNumbers = new int[amount];

for (int i = 0; i < amount; i++)
{
    int newLucky = rnd.Next(1, maximum + 1);

    while (luckyNumbers.Contains(newLucky))
    {
        newLucky = rnd.Next(1, maximum + 1);
    }

    luckyNumbers[i] = newLucky;
}

MessageBox.Show(String.Join(",", luckyNumbers));

Natürlich ist jetzt hier nicht abgefangen, wenn du als "amount" oder "maximum" extra Zahlen eingibst, die einen Fehler provizieren würden.

MFG xGlumi

...zur Antwort
Private Sub ComboBox_Monate_Change()
    Dim jahreszeit as String
    Dim monat as String : monat = ComboBox_Monate.Text
    
    Select Case monat
        case "Januar"
        case "Februar"
        case "Dezember"
            jahreszeit = "Winter"
            
        case "März"
        case "April"
        case "Mai"
            jahreszeit = "Frühling"
            
        case "Juni"
        case "Juli"
        case "August"
            jahreszeit = "Sommer"
            
        case "September"
        case "Oktober"
        case "November"
            jahreszeit = "Herbst"
    End Select
    
    Auswählung.Caption = "Der Monat " & monat & " ist im " & jahreszeit
End Sub

Bitte ändere aber den Namen deines Labels, Umlaute sind sehr unschön.

MFG xGlumi

...zur Antwort
[...] weswegen ich überlegt habe Informatik zu studieren aber ohne Berufserfahrung ist dass denke ich sinnlos [...]

Um Informatik zu studieren verlangt niemand von dir Berufserfahrung im Programmierbereich o.O

MFG xGlumi

...zur Antwort

Per AJAX und die response anschließend in einen bestimmten HTML-DIV eintragen.

http://api.jquery.com/jquery.ajax/

MFG xGlumi

...zur Antwort

Es an vielem liegen.

  • PHP richtig konfiguriert, um überhaupt eine Mail versenden zu können?
  • Gibt die "mail"-Funktion überhaupt einen "bool"-Return?
  • Sind auch alle (wirklich alle) Parameter die du brauchst gesetzt?

MFG xGlumi

...zur Antwort

Beide deine IF-Abfragen sind FALSE, daher wird auch keine ausgeführt..

Und wenn du das Gegenteil von .equals Abfangen willst, wieso erweiterst du deine erste IF-Abfrage nicht einfach um ein "else"?

MFG xGlumi

...zur Antwort

Hier: https://visihow.com/Configure_Controls_for_the_VBA_Emulator

MFG xGlumi

...zur Antwort

Ich glaube das hätte eher eine Umfrage sein können, da das Geschmackssache ist.

Ich bin eher bei der MySQL-Variante.

MFG xGlumi

...zur Antwort

Evt. ein GridView bzw. eine ListView (Mit eingeschalteter "Details"-Eigenschaft)

MFG xGlumi

...zur Antwort

Mich wundert es, dass du generell keinen Laufzeitfehler bekommst.

Wie willst du die Eigenschaft von label1 ändern, wenn die Controls noch garnicht initialisiert sind?

Ändere bitte die Eigenschaft "Visible" von "label1" bereits im GUI-Creator auf "false", oder aber wenn du es per Code machen willst, dann pack diese Zeile in das "Form1_Load"-Event.

Ansonsten hätte dein Button ohne weiteres funktionieren sollen.
Das einzige was man noch schauen könnte ist: Bist du dir sicher, dass der Button der betätigt wird "Button3" ist? (wo sind Button1 und Button2?)

MFG xGlumi

...zur Antwort