Was ist Mulm?

Mulm ist ein Lockersediment aus organischem Material, zum größten Teil bestehend aus Pflanzenresten, mit Bakterien, Mineralien und Stoffwechselendprodukten.

Mulm ist das braune Zeug was sich im Filter und am Boden des Aquariums bildet. Ich bezeichne Mulm immer als Aquarienkompost. Mulm ist also Fischkacke, verrottete Pflanzenreste usw.

In diesem Mulm sind, wie in einem normalen Komposthaufen auch viele Bakterien. Diese Bakterien sind wichtig, denn sie wandeln das böse Nitrit in Nitrat um.

In welchem Zusammenhang kommst du auf die Frage?

Gruß worker

...zur Antwort

bitte Jungvögel in der Natur belassen, sie werden von ihren Eltern auch außerhalb des Nestes weitergefüttert. Vielleicht auf einen Ast oder eine geschützte Stelle setzen, dass sie nicht so leicht ein Opfer von Katzen werden.

Untersuchungen von dem Ornithologen Bezzel haben ergeben, dass die Nestlinge außerhalb des Nestes in der Natur größere Überlebenchancen haben, als in der menschlichen Pflege.

Sie müssen von ihren Eltern und Artgenossen lernen, was für sie die natürliche Nahrung ist und wer natürlichen Feinden sind.

Wenn es auch manchmal schwer fällt, da müssen wir Natur, Natur sein lassen.

Gruß worker

...zur Antwort

Bei der ersten Pflanze handelt es sich um das Johanniskraut oder Tüpfel-Hartheu (Hypericum perforátum)

Der Name Hartheu kommt angeblich von den harten Stengeln, die wenig brauchbares Heu ergeben. Der Name Johanniskraut verweist auf die Blütezeit der Pflanze (24.Juni = Johannistag)

Die Pflanze spielte im Volksaberglaube eine große Rolle, weil ihre zerquetschten Blüten sich rot verfärben (Symbol des Blutes). In der Blüte ist der kristallisiert der rote Farbstoff Hypericin enthalten. Er ist verantwortlich für die "Lichtkrankheit", die bei Tieren auftritt, welche Johanniskrautblüten gefressen haben. Nur wenn sie im Licht bleiben, kommt es zu schweren, ja manchmal sogar tödlichen Vergiftungserscheinungen.

Die Blätter der Pflanze enthalten ätherisches Öl. Alte Heilpflanze.

aus: Was blüht denn da? Franckh`sche Verlagshandlung, Stuttgart 1975

Eine sehr schöne Blüte, eine meiner Lieblingspflanzen.

Gruß worker

...zur Antwort

Grüß dich Yolo,

beginne mit einer Tätigkeit die Dir Spaß macht.

Notiere Deine Aktivitäten und schreibe in ein Motivationsheft auf, wie Dir die Tätigkeit gelang und wie Du dich danach fühltest. (Skala 1 …….10).

Setze Dir Ziele und untergliedere sie in kleine Aufgaben.

Achte auf Erfolgserlebnisse und positive Erfahrungen.

+

+

+

-

-

Achte darauf, dass das Positive überwiegt.

Bessere Tage für Dich!

worker

...zur Antwort

Grüß Dich NewNutzer,

ich kenne das auch aus meiner Studienzeit. Mich hat diese Methode immer wieder aus der Trägheit herausgebracht:

Ich führte ein Lerntagebuch: Lernzeiten, Thema, Erfolge - Fortschritte -                              Probleme - wie geht es morgen weiter 

Ich nahm mir eine Stunde am Tag vor. Mit dem Spaß und Erfolg erhöhte sich meine Lernzeit ganz von selbst.

Eine gute Tagesplanung ( Balance zwischen Arbeit und Freizeit, starte den Tag mit einem Waldlauf oder Spaziergang, ausnützen der guten Lernzeiten, genügend Schlaf, wenig Drogen, ) war für mich hilfreich.

Viel Erfolg! Beginne noch heute.

worker

...zur Antwort

Beim zuständigen Landratsamt gibt es die untere Naturschutzbehörde, von ihr ließe ich mich beraten, was in dem Fall am wirksamsten ist.

Vielleicht reicht ja ein an dem Schild an dem Standort, dass diese Blumen geschützt sind.

Gruß Willi ,

...zur Antwort

Über Problemwölfe müssen Naturschützer, Jäger, Landwirte, Politiker miteinander reden und wenn nötig den Abschuss beschließen.

...zur Antwort

Die Frage stellt sich vielleicht in Mecklenburg-Vorpommern oder Polen.

Problemwölfe Ja

Friedliche und scheue Wölfe nein

...zur Antwort

Eine sehr interessante Frage.

Dazu muss man die Prozesse der Fotosynthese gut verstehen und künstliche Chloroplasten herstellen.

Eine echte Aufgabe für Wissenschaftler.

Gruß

...zur Antwort

Setze Schwerpunkte.

Wähle aus jedem Stoffgebiet 1 3 wichtige bzw

Zentrale Themen aus und bearbeite diese intensiv.

Viel Erfolg!

Wörter

...zur Antwort

In unserer Familie wurden die Kinder erfolgsorientiert erzogen. Im Elternhaus wurde fast nur über Erfolge geredet. Erfolg zählte.

Der richtige Umgang mit Misserfolge musste ich mühsam lernen.

Im Laufe der Jahre wurde auch über Misserfolge in unserer Familie geredet. Scheidung, Tod, u.a.

Erfolg und Misserfolg gehören selbstverständlich zum Leben.

Erfolge sollten wir genießen - Misserfolge verarbeiten.

Gruß

worker

...zur Antwort

Grüß Dich Archie96,

das Problem kenne ich gut.

Mir hat ein DIN-A5Fehlerheft mit einem ABC Register und ein Duden geholfen.

Meine Fehlerwörter habe ich dort mit verwandten Wörtern sorgfältig eingetragen.

z.B. die Zeit

die Zeitrechnung

die Zeitnahme

Versuche möglichst sorgfältig die Merkwörter untereinander zu schreiben, dann kannst Du sie Dir ´besser einprägen.

Noch Fragen?

Viel Erfolg und Ausdauer

worker

...zur Antwort

Mir hat die Methode "Lerntagebuch" geholfen. Siehe unter meinen Antworten, dort habe ich die Methode mehrfach beschrieben.

Viel Erfolg!

worker

PS.: Besorge Dir ein besonders schönes Heft) 

Schreibe jeden Tag Deine Lernzeiten von ______ Uhr bis _______ Uhr auf

Thema:

Zusammenfassung: Merkseiten zum Wiederholen.

Erfolg:

Fragen:

Nächstes Themal:

Belohnungen nach dem Erreichen von Lernzielen: z.B. Kinobesuch, Besuch bei Freunden, besonderew Anschaffung, oder Ähnliches.

Achte auf genügend Schlaf und einen ausgewogenen Tagesablauf.

Nimm dir für den Anfang 1-2 Stunden pro Tag vor. 

Nach 5 Tagen kannst Du gerne Deine Erfahrungen berichten. 

Viel Erfolg! Beginne sofort!

worker

...zur Antwort

Grüß Dich! Das kenne ich gut. ggg

Mir hat das Lerntagebuch als Lernmethode mehrfach geholfen : (Besorge Dir ein besonders schönes Heft) und besondere Lernmaterialien (Stifte, schöner Ordner u.a.)

Schreibe jeden Tag Deine Lernzeiten von ______ Uhr bis _______ Uhr in Dein Lerntagebuch. Außerdem noch:

Thema:

Zusammenfassung: Merkseiten zum Wiederholen.

Erfolg:

Fragen:

Nächstes Themal:

Belohnungen nach dem Erreichen von Lernzielen: z.B. Kinobesuch, Besuch bei Freunden, besonderew Anschaffung, oder Ähnliches.

Achte auf genügend Schlaf und einen ausgewogenen Tagesablauf.

Nimm dir für den Anfang 1-2 Stunden pro Tag vor. 

Nach 5 Tagen kannst Du gerne Deine Erfahrungen berichten. 

Viel Erfolg! Beginne sofort!

worker

...zur Antwort

Das Fenstertheater - Ilse Aichinger (Inhaltsangabe)

Hallo,

ich habe einen Text auf Deutsch geschrieben und wollte fragen, ob jemand vllt. drüberlesen und es ggf. korrigieren könnte. Ich habe den Text als Übung für eine Klassenarbeit nächste Woche!

Danke im Voraus!

Inhaltsangabe: Die 1953 erschienene Kurzgeschichte „Das Fenstertheater“ von der österreichischen Autorin, Ilse Aichinger, handelt von einer Frau, der ein Missverständnis unterliegt, dass ihr älterer Nachbar verrückt sei, weswegen sie die Polizei gerufen hat, obwohl dieser nur ein „Fenstertheater“ für einen jungen Knaben aufgeführt hat.

Als der Alte das Licht andreht, weckt dieser das Interesse der Frau, die im vorletzten Stock eines Miethauses lebt. Während die Frau vorerst noch unschlüssig ist, ob er sie meine, ist sie sich nun sicher, weil ihres Wissens die Wohnung über ihr leer steht und unterhalb eine Werkstatt liegt, die um diese Zeit schon geschlossen hat. Als der Nachbar beginnt mit einem weißen Tuch zu winken, sich weit über die Brüstung hinaushängt, um mit den Schal zu wehen und diesen dann als Turban benutzt, ist sich die Frau gewiss, dass dieser Mann verrückt sei. Nachdem der Alte einen Kopfstand macht, hat die Frau bei der Polizei angerufen, um diese über den Nachbar aufmerksam zu machen. Als die Polizei die Tür aufbricht, bemerkt diese, dass der Mann mit dem Rücken zu ihnen immer noch am Fenster steht. Die Frau sieht über aus dem Fenster und stellt fest, dass ein Knabe gegenüber steht, lacht, herüberwinkt und sein Kissen auf dem Kopf und die Bettdecke um die Schultern trägt. Die Frau erkennt nun, dass der alte Mann ein Fenster-Theater für den Jungen aufgeführt hat.

Der Autor will mit dieser Geschichte ausdrücken, dass Kommunikation nicht immer nur aus Worten bestehen muss.

...zur Frage

Einige Tipps (fett)

Inhaltsangabe: Die 1953 erschienene Kurzgeschichte „Das Fenstertheater“ von der österreichischen Autorin, Ilse Aichinger. Die Kurzgeschichte handelt von einer Frau, der ein Missverständnis unterliegt, dass ihr älterer Nachbar verrückt sei, weswegen sie die Polizei gerufen hat. Der alte Mann hat jedoch nur ein „Fenstertheater“ für einen jungen Knaben an Fenster gegenüber aufgeführt. (Kürzere Sätze)

Als der Alte das Licht andreht, weckt das erleuchtete Fenster das Interesse der Frau, die im vorletzten Stock eines Miethauses lebt. Zuerst ist die Frau noch unschlüssig, ob er sie meine. Nach einigen Überlegungen ist sie sich sicher, weil ihres Wissens nach die Wohnung über ihr leer steht und unterhalb eine Werkstatt liegt, die um diese Zeit schon geschlossen hat. Der Nachbar winkt mit einem weißen Tuch und hängt sich dabei weit über die Brüstung hinaus. Danach benützt er das Tuch als Turban. Nun ist sich die Frau gewiss, dass dieser Mann verrückt sei. Nachdem der Alte einen Kopfstand macht, ruft die Frau bei der Polizei an, um diese auf den Nachbar aufmerksam zu machen. Als die Polizei die Tür aufbricht, bemerkt diese, dass der Mann mit dem Rücken zu ihnen immer noch am Fenster steht. ( unklar! ) Die Frau sieht über aus dem Fenster und stellt fest, dass ein Knabe gegenüber steht, lacht, herüberwinkt und sein Kissen auf dem Kopf und die Bettdecke um die Schultern trägt. Die Frau erkennt nun, dass der alte Mann ein Fenster-Theater für den Jungen aufgeführt hat.

Der Autor will mit dieser Geschichte ausdrücken, dass Kommunikation nicht immer nur aus Worten erfolgen muss. Gleichzeitig beschreibt die Kurzgeschichte eine misslungene Kommunikation.

Überarbeite Deine Kurzgeschichte noch einmal! Achte auf kurze Sätze und eine einfache Ausdrucksweise.

Viel Erfolg!

worker

...zur Antwort