Das kommt auf die Situation an. Ich denke es könnte heißen, das er/sie nicht mehr dieses kribbeln im Bauch fühlt, das am Anfang einer Beziehung alles so spannend macht :) liebe und verliebt sein sind zwei unterschiedliche dinge. Am Anfang einer Beziehung spürt man eher das 'verliebt sein' das sind die bekannten Schmetterlinge im Bauch! Diese halten aber nicht ewig. Diese Schmetterlinge verwandeln sich mit der zeit in ein weiches warmes Gefühl um. :) du magst diese Person mehr als einen freund und suchst nähe und Geborgenheit. Es ist alles nicht mehr so spannend und aufregend aber sehr intensiv. Ich kann nicht genau sagen, was dieser Satz zu bedeuten hat, weil ich die Umstände nicht kenne. Wäre der Satz anders gestellt wie z.B "ich bin nicht in dich verliebt, ich liebe dich!" Würde ich davon ausgehen das der Partner versucht seinen Gefühlen die noch stärker geworden sind ausdruck zu verleihen. Da die Satzstellung allerdings anders ist..."Ich liebe dich, aber ich bin nicht verliebt in dich" würde ich eventuell daraus schließen, das der Partner/ die Partnerin unsicher ist, was ihre/ seine Gefühle angeht. vielleicht ist alles ja noch ein bisschen neu und dein/e Freund/ Freundin kann kennt diesen Übergang oder die Veränderung der Gefühle gegenüber dem Partner noch nicht :)

ich hoffe das dir das weiterhelfen konnte! :D Falls nicht wäre es bestimmt hilfreich wenn du uns dein Problem genauer schilderst. Also den Bezug zu diesem Satz erklärst.

ich wünsche dir weiterhin alles liebe und hoffe, das ich dir helfen konnte!

...zur Antwort

Ich würde sagen pilzbefall könnten auch milben sein. Geh zum Tierarzt sonst könnte sich das Auge entzünden

...zur Antwort