Der Füller stammt vermutlich aus den 50er Jahren, was man am gelblichen Sichtfenster, der alten Bicolor Goldfeder ohne Muster und dem Verbogenen Ring an der Kappe erkennt (das Phänomen gab es soweit ich weiß später nicht mehr).

Am Ende des Füllers müsste eine Nummer wie 142, 144, 146 oder 149 stehen, möglicherweise auch ein G (für Goldfeder). Anhand der Nummer erkennst du die Größe des Füllers und der Feder.

...zur Antwort

Schau mal unten rechts auf der Taskleiste im Infobereich, ob da viele Sachen gleichzeitig offen sind. Wenn ja, dann schau mal im Task Manager unter Autostart und deaktiviere alles, was du nicht brauchst. Bei manchen Sachen musst du das in den Programmeinstellungen deaktivieren.

...zur Antwort

Du könntest mal probieren, die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen. Danach müsstest du allerdings dein WLAN Passwort erneut eingeben.

...zur Antwort

Welchen Füller hast du denn momentan? Ist das ein Lamy mit diesem "dreieckigen" Griffstück (safari / AL-star / vista)?

Wie hältst du denn Stifte normalerweise? Daumen links, Zeigefinger rechts, Mittelfinger hinten? Oder ist der Mittelfinger mit beim Zeigefinger?

...zur Antwort

Wenn ich es richtig verstanden habe, sollte Lovoo eingentlich gewissermaßen ein Allrounder sein, der sowas auch mit abdeckt, da man ja auswählen kann, was man sucht: "Bekanntschaften", "Chats", "Dates"

...zur Antwort

Falls du jetzt nach dokumentenechten Tinten Ausschau hältst, es gibt da zB von Montblanc das Permanent Blue und Permanent Black, von Pelikan die Fount India in schwarz und von Lamy die blau-schwarze Crystal Ink (T53), wobei ich letztere nicht empfehlen kann, da bei meinem Lamy 2000 auf einmal keine Tinte mehr fließen wollte nach einer Stunde liegenlassen...

...zur Antwort

Nutzen kann man einen Füller im Flugzeug natürlich schon (nicht empfehlenswert bei Start und Landung), aber man sollte darauf achten, dass er bei Start und Landung im geschlossenen Zustand immer mit der Feder nach oben getragen wird, weil sonst durch die Druckunterschiede möglicherweise Tinte ausläuft. Es gibt dazu auch Videos von Goulet Pens (Travelling with fountain pens oder so).

...zur Antwort

Hast du denn eine andere Tastatur zur Hand, mit der du mal testen kannst, ob es wirklich an der Tastatur liegt? Oder hast du das vielleicht schon gemacht?

...zur Antwort

Bei Video 1 bitte unbedingt darauf achten, nicht in REC OUT, sondern in PLAY IN zu stecken. Beim DVD Eingang bitte die FRONT anschlüsse nehmen. Also falls du nicht so genau darauf geachtet hast, bitte nochmal probieren.

...zur Antwort

Vielleicht hast du die Tastatur nicht auf die Schweiz eingestellt? Geh mal in die Systemeinstellungen, dann auf Tastatur und schau nach, welches Layout eingestellt ist. Wenn du die Tastatur auf Schweiz umgestellt hast, müsste die Tastenkombination eigentlich gehen.

...zur Antwort

Genau das habe ich meine Chemielehrerin auch mal gefragt und sie meinte, dass Indikatorpapier quasi einfach Papier sei, das in Universalindikator getränkt wurde. Deshalb auch die gleiche Farbskala.

...zur Antwort

Hast du denn im Systemsteuerungspunkt "Standardprogramme" Chrome als Standard für PDF-Dateien eingestellt? Wenn nicht, probier das mal aus.

...zur Antwort

Mein Vorredner hat mit J. Herbin definitiv recht, aber noch als Ergänzung: Mit Montblanc Tinte kann man eigentlich auch nichts falsch machen (nur bitte nicht die pernanenten Tinten!) und die Pelikan Edelstein Serie ist auch super.

Für knallrote Tinte empfehle ich zum Beispiel eher Montblanc Corn Poppy Red und für etwas dunklere rote Tinte eher Pelikan Edelstein Ruby.

Bei blauen Tinten empfehle ich (wenn sie nicht unbedingt löschbar sein müssen) für ein strahlenderes blau Pelikan Edelstein Sapphire (J. Herbin Éclat de Saphir hat eine recht ähnliche Farbe) und für dunkleres, älter aussehendes Blau Montblanc Royal Blue. Wenn die Tinte löschbar sein soll, empfehle ich meistens Lamy blau löschbar oder Pelikan 4001 königsblau.

Grüne Tinte habe ich bisher von Montblanc probiert und sie ist echt klasse.

Wer nach einem blau-schwarz sucht, sollte definitiv mal Pelikan Edelstein Tanzanite probieren, Montblanc Midnight Blue finde ich im Vergleich dazu etwas zu grau.

Mit Waterman habe ich keine Erfahrung, aber das kommt bestimmt noch :)

LG

...zur Antwort

Vielleicht bist du im Tabletmodus gelandet.

Um diesen zu deaktivieren, klickst bzw. drückst du (kp ob du einen Computer oder ein Tablet hast) auf das Info-Center unten rechts in der Taskleiste (eckige Sprechblase mit 2 langen und 1 kurzen Strich drin) und dann auf Tabletmodus.

Dann solltest du wieder den Desktop benutzen können.

...zur Antwort

Hast du denn den Lüfter auch ans Mainboard und nicht direkt ans Netzteil angeschlossen?

...zur Antwort