Das macht dich nicht zum Rassisten.

Das hört sich identitär und sozialdarwinistisch an, aber nicht unbedingt rassistisch. Um das festzustellen müsste man dich besser kennen, z.B. schauen wie du im Alltag mit Minderheiten umgehst.

...zur Antwort
Nein ich hatte sie noch nicht

Scheint wirklich sehr unangenehm zu sein.

Würden Augenbinden dieses Problem nicht lösen?

...zur Antwort

Wenn es in einem Klassenchat stattfand kann ich mir schon gut vorstellen das sich die Schule da involviert.

Wenigstens scheinst du schonmal draus gelernt zu haben.

...zur Antwort

Ich glaube keiner fetzt einfach einen random 13 Jährigen außer du siehst richtig reich aus

...zur Antwort

Handtuch hinlegen und Zewa oder Klopapier drauflegen. Dann hast du die Wichse auf dem Klopapier was du dann irgendwann ins Klo schmeißen kannst und selbst wenn etwas durchsickert ist dann nur das Handtuch etwas nass, aber das Sperma ist auf dem Klopapier das heißt es dürften keine Flecken auf dem Handtuch sein.

Oder du benutzt Einweghandschuhe wie Kondome wenn du welche hast.

...zur Antwort
Na ja, ist iw normal

Also mit Sicherheit ist es unangenehm für das Mädchen aber man bekommt ja nicht absichtlich nen Ständer also man kann keinen wirklich groß Schuld zuschreiben. Der Typ sollte einfach zusehen dass er ihn wieder los wird und geht wieder jeder seiner Wege.

...zur Antwort
Schweiz

Wie verplant muss man eigentlich sein um Russland zu nehmen?

Alle diese Länder außer Polen und Russland sind kulturell und wirtschaftlich ohnehin relativ ähnlich zu Deutschland, also so viel würde sich nicht ändern. Und Leute die sagen sie würden in den "Widerstand" gehen (besonders gegen die U.S.) solange wir nicht aufgrund von einem Krieg übernommen worden sind sind Clowns.

...zur Antwort

Weil das Gehirn wenn es stirbt eine andere Zeitwahrnehmung und Warnvorstellungen haben kann. So ist es im Koma und im Schlaf ja auch. Also solche Einbildungen haben meiner Meinung nach kein Gewicht. Und wenn man vor dem Leben nicht war, dann ist man nach dem Leben auch nicht mehr. Also das man in einem solchen Zustand des Nicht-Seins sein kann wissen wir ja schon weil wir alle schonmal drin waren vor der Geburt.
Manche glauben halt daran weil sie es sich einfach nicht vorstellen können das danach nix kommt glaube ich.
Also meiner Meinung nach.

...zur Antwort

In der nahen Zukunft auf jeden Fall.

Auf längere Sicht, keine Ahnung. Der Mensch sucht immer nach etwas sinngebendem. Klassische Religionen sterben zwar, aber man kann sehen wie Leute ähnliche Bindungen zu anderen Sachen formen. Für manche ist Kultur und Kunst, eine neue Religion oder andere Ideologien über die sie im Internet stolpern. Im Grunde kann alles was einem Bedeutung gibt eine Religion werden.

Hier ein SEHR interessantes Video (solange du englisch kannst lol)

https://www.youtube.com/watch?v=hxl_JrJVVjU

...zur Antwort
So viel wie möglich erreichen

Ich schwanke sehr zwischen den beiden Antwortmöglichkeiten.

Ich glaube grundsätzlich ist es sehr wichtig in seinem Leben auch Spaß zu haben, denn ohne den wird das Leben irgendwann nicht mehr lebenswert. Wir sind schon länger keine Tiere mehr die nur leben um sich fortzupflanzen, nur um sich dann wieder fortzupflanzen ohne richtigen Grund.

Auf der anderen Seite ist es mir auch sehr wichtig - in irgendeiner Form zumindest - etwas zu hinterlassen. Wenn man sein ganzes Leben lebt nur um Spaß zu haben könnte man genauso gut in einen hedonistischen Lebensstil verfallen und wenn man dann stirbt ohne irgendetwas zurückgelassen zu haben das auch nur ein wenig Bedeutung hat, sei es Kunst, ein Produkt oder Einfluss anderer Art auf die Menschen und die Zukunft, dann hätte man genauso gut gar nicht leben können.

Wenn man schon auf dieser Erde lebt kann man auch gleich ein bisschen Spaß haben, aber einen eigenen Sinn sollte man sich schon finden.

...zur Antwort

Wenn Sonne das verdunstet steigt es in die Lufty fliegt aber nicht ins Weltall. Das regnet irgendwo einfach wieder runter und so bleibt der relativ stetig.

...zur Antwort