ich finde es nicht schlimm,wenn du es auf dem Tisch der Gäste abstellst, die du grade bedienst. Hab das so auch schon öfter gesehen.

...zur Antwort

Mein Vater regt mich einfach nur auf! Was soll ich bloß machen?

Immer und immer wieder nervt mein Vater mich! Ich glaube ich hasse ihn auch etwas dafür ... na ja hier die Gründe:

Er zwinkt mich, dass ich kein Fleisch mehr esse soll. Ich soll Vegetarier werden und ich habe ihn mehrmals gesagt, dass ich nie aufhören werde Fleisch zu essen und das er es akzeptieren soll. Aber er versteht es einfach nicht. Er zeigt mir Videos, wie ein kleines Kind kein Fleisch isst und dass er seine Mutter sagt, dass daran Tiere sterben. Aber was interessiert mich das? Und das Schlimmste ist, dass ich früh schlafen gehen soll ... mit 17 und das noch in den Ferien! Ich habe sehr lange versucht, das zu ignorieren, aber ich kann einfach nicht mehr. Und nebenbei nervt mich sein Misstrauen an! Wenn ich Nachts auf die Toillete gehen will da behauptet er, dass ich nicht schlafe und so ein Dreck Und das ist jedes Mal so! Er regt mich einfach auf! Sein Misstrauen! Seine Rede, wenn ich Fleisch esse! Alles! Er hat auch früher meine Nachrichten geguckt und meine Privatsphäre missbraucht, aber inzwischen ist es vorbei! Ich meine, wenn ich ein Kind habe und der/die schon 17 ist würde ich ihn/sie die Nacht durchlassen, weil das Kind ja schon bald erwachsen und schon wissen soll, wann er/sie schlafen gehen soll! Für mein Vater bin ich einfach noch ein kleines Kind! Und das nervt tierisch!

Ich weiß einfach nicht mehr weiter! Soll ich ihn anschreien, wenn er mir auf die Nerven geht, damit er es endlich versteht?

Dennis

...zur Frage

Am besten redest du mit deinem Vater mal in aller Ruhe über sein Verhalten. Erklär ihm, dass er dir nicht seine Ernährungsmethode aufzwingen kANn. Jeder kann schließlich selbst entscheiden, ob vegetarisch zu essen gut für ihn ist oder nicht. Denke aber, dass dein Vater auch nicht ganz wahrhaben will, dass du mit 17 fast erwachsen bist und dein eigenes Leben lebst. Wahrscheinlich macht er sich Sorgen um dich, daher auch dieses Kontrollverhalten. Versuch mal ganz in Ruhe mit ihm zu reden und ihm klarzumachen, dass du alt genug bist und jeder im Leben seinen eigene Erfahrungen machen muss.

...zur Antwort

Erziehungsberechtigt ist er natürlich nicht, da er nicht dein Vater ist. Mal ganz davon abgesehen, dass die Hand verdrehen und das Handy verstecken garantiert keine gute Erziehungsmethode ist. Ist das denn öfter der Fall, dass du mit dem Handy am Esstisch spielst? Kann mir schon vorstellen, dass das die anderen nervt. Rede doch noch mal mit dem Freund deiner Mutter, was genau der Auslöser für sein Verhalten war. Was sagt denn deine Mutter zu dem Ganzen?

...zur Antwort

Passieren wird sicher nichts, ausser dass das du einen schlechten Eindruck machst. Würde wenigstens morgen früh um 6 anrufen und persönlich absagen. Kannst dich ja danach wieder hinlegen.

...zur Antwort